• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Magen Darm Probleme durch Unverträglichkeit ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Magen Darm Probleme durch Unverträglichkeit ?

    Hallo Seit einigen Tagen bekomme ich starke Magen bzw darmschmerzen nach dem Verzehr von einigen Lebensmitteln. Dienstag Mittag fing es an, als ich ein finnisches Toastbrötchen mit Avocado aß. Danach hatte ich EXTREME Magenschmerzen, mir war teilweise übel und ich musste mich hinlegen. Ca 1 Stunde später musste ich aufstoßen und alles war gut. Gestern habe ich ein Stück Schokoladenrührkuchen gegessen und hatte ähnliche Beschwerden, nur ohne Übelkeit. Vorhin habe ich ein paar Mini dickmanns gegessen und habe seitdem die selben Beschwerden: extreme Magenschmerzen, bauchgrummeln und ich bilde mir ein zu spüren wie die Nahrung durch den Magen-Darm Trackt geht.... Meine Mutter hat eine Weizenunverzräglichkeit und bei einem Allergiebluttest im letzten Winter würde ich unter anderem auch auf eine Weizen/glutenintolleranz getestet. Dort kam heraus dass ich keine Unverträglichkeit Habe. Allerdings habe ich gelesen, dass viele Menschen an Beschwerden leiden obwohl der Allergietest sagt, dass sie NICHT allergisch auf Gluten, Weizen.... Reagieren....


  • Re: Magen Darm Probleme durch Unverträglichkeit ?

    Hallo,

    In dem Bluttest wurde nachgewiesen, dass du keine Antikörper durch eine eventuelle Zöllakie in deinem Blut hast, welche durchaus gefährlich sind, weil sie die Dünndarmzotten angreifen. Mit Allergie-Tests, kenne ich mich nicht aus. Man kann eine Unverträglichkeit bzw. eine Allergie aber recht einfach selbst testen, indem man es einfach komplett weglässt, bitte vorher genau informieren, wo was drin ist, manchmal sind gluten auch in unscheinbaren Lebensmitteln. Möglicherweise verträgst du aber auch nur einzelne gluten-haltige Nahrung nicht wie zB. Weizen, aber Dinkel schon. Einfach probieren...


    LG

    Kommentar