• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

dauerblaehbauch woran kann es liegen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • dauerblaehbauch woran kann es liegen

    Hallo,
    seit juni ist mein bwuch dauerhaft aufgeblaeht, mitlerweile so stark das ich sogar etwas schlecht luft bekomme.

    Natuerlich bin ich beim gastroent. In behandlung, bisjetzt wurde mir blut abgenomme, urin auf histamin untersucht, darmspiegelung,
    Stuhlproben, und von mir selbst ein test auf candida durchgefuehrt.
    anfangs lies sich eine leichte entzuendung im stuhl nachweisen die aber nacb kurzer mesalazin gabe verschwand, der blaehbauch wurde danach aber ehr schlimmer.

    Probleme mit einem aufgeblaehten bauch habe icn schon seit ca 2 jahren, aber vorher nur nach groesseren mengen bier, im letzten juni bekam ich mehrmals antibiotika, seitdem ist mein bauch dauer aufgeblaeht.
    da mein arzt bisjetzt nichts finden konnte habe ich selber einen test auf d arabinol durchfuehre lassen (abfallprodukt von candida) war aber leider negativ.

    Mein bwuch ist schon morgens stark aufgeblaehtw dahet denke ich es hat nichts mit dem essen zutun,
    eine entzuendung scheint ebenso ausgeschlossen.

    Am 20.2 muss ich zum duenndarm mrt, da meine aerzti leider nicht sehr viel erzahlt weis ich nicht genau was sie hofft zu finden, bzw laesst sich bei google keine krankheit finden die zu meinen symptomen passt weshalb ich mich sehr frage woran es denn liegen koennte? Stuhlgang habe ich relativ haufig 2 bis 3 mal am tag meist fest seltener etwas breiig.

    Das hauptproblem ist wirklich die viele luft, mein bauch ist staendig extrem gespannt.

    Virlen dank fuer ihre antworten


  • Re: dauerblaehbauch woran kann es liegen

    Lassen Sie möglicht Zucker- und alle Zuckerersatzstoffe (Light Produkte) bei der Ernährung weg, ebenso Konservierungsstoffe, Fertigprodukte und Fast Food, denn diese Zusätze lösen oft Blähungen und Unverträglichkeiten aus. Weiterhin ist es wichtig, eine Sprue auszuschließen (Magenspiegelung mit Dünndramproben, Bluttests), ist das bereits erfolgt ? Lassen Sie diese Selbsttests (Candia, Arabinol, dabei kommt doch nichst heraus außer hohe Rechnungen !!)
    MfG
    Dr. E. S.

    Kommentar


    • Re: dauerblaehbauch woran kann es liegen

      Hallo und vielen danke für ihre Antwort Dr. Schöneberg, ich entschuldige mich für die vielen Rechtschreibfehler und fehlende Groß/Kleinschreibung aber vom tab aus ist das etwas störend.

      Eine Magenspiegelung wurde bisher nicht gemacht nur eine Darmspiegelung bei der nicht wirklich etwas heraus kam.
      Natürlich habe ich mich bereits über die von ihnen erwähnte Sprue informiert, meine frage wäre nun da ja der Termin für ein Duenndarm Mrt bereits steht wären darauf veränderungen zu erkennen?

      Auch viele andere Symptome wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit, schmerzende Gelenke ohne jeden Grund die der Krankheit zugeschrieben werden finde ich bei mir deshalb werde ich ab Morgen mal eine Gluten freie Diät ausprobieren.

      Kommentar


      • Re: dauerblaehbauch woran kann es liegen

        Eine Sprue kann man nur bei einer Magenspiegelung mit Dünndarmprobeentnahme oder mit einem Bluttest feststellen, das MRT hilft Ihnen in DIESER Fragestellung nicht weiter.
        MfG
        Dr. E. S.

        Kommentar