• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kältegefühl auf dem Auge

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kältegefühl auf dem Auge

    Hallo,

    wenn ich etwas trinke, esse oder durch den Mund Luft hole, dann habe ich ein Kältegefühl auf meinem linken Auge. Es fühlt sich so an, als wenn mir kalte Luft ins Auge bläst, aber nicht unbedingt von vorne, sondern eher von unten!

    Darüber hinaus flackert es um mein linkes Auge (ich kanns nicht genau beschreiben!), wenn ich meine linke Gesichtshälfte berühre oder ich die linke Seite der Mundhöhle mit der Zunge berühre.
    Wenn ich etwas Spitzes oder Hartes kaue und dies an die linke Seite der oberen Wand meiner Mundhöhle stößt, dann stichts in meinem linken Auge.

    Des Weiteren pocht das linke Auge hin und wieder! Aber nur sehr kurz! Es fühlt sich so an, als wenn ich den einen Pulsschlag im Auge spüren würde.

    Was könnte das sein? Woran könnte das liegen? Was kann ich dagegen tun?

    Bitte um eure Antworten.

    Vielen Dank im Voraus.

    Schöne Grüße


  • Re: Kältegefühl auf dem Auge


    Hallo,
    es besteht eine Verbindung zwischen Nasen-Rachen-Raum und den Tränenwegen, die unten innen am Unterlid münden. Darüber könnten Sie eventuell diesen "Luftstoß" empfinden (vermutlich ist Ihr Tränenweg relativ weit angelegt). Vielleicht besteht auch ein Zusammenhang mit den Stirnhöhlen, so dass bei zunehmenden oder bleibenden Beschwerden zusätzlich zum Augenarzt ein Hals-Nasen-Ohren-Arzt zu Rate gezogen werden könnte.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Kältegefühl auf dem Auge


      Ich habe vergessen folgendes zu erwähnen:

      Ich bin 27 Jahre alt und das mit dem Kältegefühl habe ich seit ca. 1,5 Jahren und das mit dem "Flackern" seit ca. einem halben Jahr.

      Bis zu diesen Zeitpunkten hatte ich nie solche Beschwerden.

      Vor ca. sechs Jahren hatte ich einen Autounfall. Ein Blutgerinnsel bildete sich. Dies wurde am selben Tag entfernt. Ein 3/4-Jahr später wurde eine sinus cavernosus Fistel im Rahmen einer Angiographie mit 2 m Platincoils verschlossen. Diese Fistel bildete sich auch direkt nach dem Unfall. Sie wurde aber erst viel später diagnostiziert. Obwohl ich wegen meinem blutunterlaufenen und hervorgetretenen linken Auge und dem pulssynchronen Geräusch auf meinem linken Ohr ständig bei Ärzten war und diese darauf hingewiesen und danach befragt habe.

      Außerdem habe ich ein leichtes Druckgefühl, wenn ich auf die linke Seite meines Halses an einer bestimmten Stelle drücke (vielleicht die Halsschlagader!?). Das Gefühl schmerzt nicht, ist aber unangenehm im linken Auge zu spüren.

      Haben meine oben geschilderten Beschwerden eventuell etwas mit meiner Krankheitskarriere zu tun?

      Kommentar