• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachtblindheit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachtblindheit

    Hallo,

    Ich habe folgendes ausergewöhnliches Problem. Ich und mein Vater; beide haben wir eine schlechte Nachtsicht. Meinem Vater fiel es, genauso wie mir im Kindesalter schon auf. Große Probleme bekam er erst bei den Nachteinsätzen der Bundeswehr und ich wenn ich abends mit Freunden unterwegs war. Ich ließ genauso wie mein Vater einen Test beim Augenarzt durchführen. Mit dem Ergebnis dass ich anscheinend überduchschnittlich GUT in der Nacht sehe und auch locker LKW Führerschein machen könnte......... soviel dazu. Mein Vater hat den LKW Führerschein und bei ihm kam das gleiche Ergebnis vor JAHREN raus wie bei mir heute. Es war dieser Test mit dem Teilweise geöffneten Ring. Naja die Werte sagen ich würde in der Nacht gut sehen, wenn ich allerdings mit Freunden unterwegs bin welche ohne Probleme mühelos durch die Straßen laufen, und Kameraden meines Vaters nachts ohne große Schwierigkeiten den Wald durchlaufen, meine Vater aber und ich von Baum zu Baum, gegen Laterne Laterne und Auto Auto laufe und sich dann meine Freunde über mich lustig machen, kommt bei mir natürlich die Frage auf " stimmen diese Werte".

    Meine Antwort " ja sie stimmen, aber das hilft mir nichts, denn ich sehe trotzdem schlecht! und zwar verdammt schlecht " !!

    der Augenarzt meinte noch etwas von Subjektiven Empfinden und unterschiedlicher Beleuchtung etc. . aber mir ist es schon so verdammt oft passiert dass ich wirklich riesige Probleme hatte und die Menschen in meiner Umwelt nicht! Außerdem wurde ich noch auf Kurzsichtigkeit getestet etc. aber meine Augen sind ansonsten Top.

    nun was tun ?

  • RE: Nachtblindheit


    Hi exel,

    auch ich bin nachtblind, seitdem ich denken kann, wobei es bei mir so aussieht: Meine Augen brauchen überdurchschnittlich lange, um sich von Hell auf Dunkel umzustellen. Sterne am Himmel, Laternen, Leuchtreklamen und Autoscheinwerfer nehme ich extrem deutlich war, den Rest leider überhaupt nicht. Erhebliche Probleme habe ich während der Dämmerung sowie nacht auf regennasser Straße.

    Vitamin A bringt bei mir überhaupt nichts. Etwas (aber nur minimal) besser geht's mit einer getönten Prismenbrille (habe u.a. stark ausgeprägtes inneres Schielen und Astigmathismus). Im übrigen fahre ich nachts halt keine unbekannten Strecken ...

    Tut mir leid, dass ich Dir nicht den ultimativen Tipp geben kann.

    Liebe Grüße von
    Angie

    Kommentar