• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Extreme Müdigkeit Augenpartie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Extreme Müdigkeit Augenpartie

    Hallo!

    Ich habe seit ca. sechs Wochen ein sehr lästiges Problem: Ich kann schlafen und essen wieviel ich will, am nächsten Morgen wache ich dennoch immer insbesondere mit müden Augen auf. Das heißt, egal wie lange ich schlafe, meine Augen sind und bleiben sehr müde. Es ist dann sehr anstrengend, die Tage durchzustehen, es ist anstrengend, die Augen stets offenzuhalten. Das führt zu Kopfschmerzen, strahlt aber auch in den Rest des Körpers ab. So kann ich mich nur sehr schlecht konzentrieren und schlecht arbeiten, bin geistig und physisch weniger leistungsfähig, auch weniger potent. Ich bin mir aber sehr sicher, dass diese Müdigkeit von den Augen ausgeht.

    Ich habe deshalb meinen HNO-Arzt aufgesucht, um zu fragen, ob das auch ein Heuschnupfensymptom sein könne (bin leicht allergisch), er meinte aber, dafür sei es an sich zu spät. Er riet mir, mich an einen Augenarzt zu wenden.

    Mein letzter Augenarztbesuch liegt drei Jahre zurück, beim damaligen Sehtest wurden 0,2 Dioptrien ermittelt. Ich habe jetzt auch kleinerlei Sehprobleme im eigentlichen Sinn, sehe im Gegenteil sehr gut, aber meine Augen sind übermüdet (überanstrengt?). Mein HNO-Arzt erklärte, dass es die Augen überanstrengen könnte, wenn nur sie sich immer nur leicht überlasten müssten. Kann man eine solche "leichte Überlastung" in einem Sehtest überhaupt diagnostizieren?

    Ich arbeite viel am Laptop, aber als meine Beschwerden vor sechs Wochen begannen, habe ich gerade drei Wochen lang überhaupt nicht am Computer gearbeitet. Meine Beschwerden traten auch an zwei verschiedenen Orten auf, so dass es eigentlich auch nicht an den Schlafplätzen gelegen haben kann.

    Haben Sie eine Idee, was die Ursache für meine Beschwerden sein könnte?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Johannes_25