• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Alternative zur Prismenbrille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alternative zur Prismenbrille

    Hallo,
    gibt es auch Alternativen zu einer Prismenbrille?

    Danke schonmal

  • RE: Alternative zur Prismenbrille


    Hallo Sonnenblume,

    wir "kennen" uns ja schon. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Alternativen gibt.

    Höchstens noch eine Schiel-OP. Aber die wird bei mir vom AA schon immer ausgeschlossen.
    Ich hab jetzt 2 Prismenbrillen und komme zurzeit super damit zurecht. Das Leben ist viel angenehmer. Da merkt man erst, wie es einem vorher unbewusst belastet hat. Ich setze auch dauernd die Prismenbrille auf - lt. den Optikern (MKH-Methode). Denn obwohl ich die Prismenbrille über ein 1 Jahr fast nie auf hatte, wurden meine DB auch schlimmer. Ich habe nichts zu verlieren, wenn ich sie nun dauernd aufsetze. Die AÄ raten ja dazu, sie selten aufzusetzen. Aber wie ich sagte, auch dass hat eine Verschlechterung nicht verhindert.

    Viele Grüße -Sabine

    Kommentar


    • RE: Alternative zur Prismenbrille


      Vielen Dank, Sabine.

      Ich trage zur Zeit die Folie immer nur abends und gestern fiel mir auf, das ich die Lichter auf der
      Straße doppelt sehe. Als würde sich das ganze spiegeln, kann es sein das das an der Folie liegt?
      Denn im Auto sehe ich wieder alles "normal".

      LG

      Kommentar


      • RE: @ Sonnenblume


        Vielleicht kannst Du beim Autofahren die Bilder besser halten. Mir geht es jedenfalls so. Warum weiß ich nicht.

        Probier es doch aus, ob es an der Folie liegt. Vielleicht ist die Folie zu schwach. Außerdem hat man die Folie nur an einem Auge, so war es bei mir. Bei der Prismenbrille sind die Prismen in beide Gläser verteilt. Man sieht damit wirklich deutlich besser als mit Folie. Mit der Folie ist alles verzerrter.

        Du kannst die Folie sicher auch runternehmen. Nimm sie runter und schaue, ob Du die Lichter immer noch so siehst. Danach kannst Du die Folie wieder aufs Glas kleben. Hält. So war es jedenfalls bei mir.

        Ich hab z. B. seit 1 Jahr Probleme im Dunkeln bei roten Rücklichtern. So meine ich, nicht doppelt zu sehen. Aber, wenn ich spazierengehe und ein Rücklicht sehe, da merke ich doch deutlich die DB - die roten Lichter.

        Viel Erfolg beim Folientest. Vielleicht liegt es wirklich nur an der Folie.
        LG

        Kommentar



        • RE: @ Sonnenblume


          Guten Morgen Sabine,

          ich habe es ausprobiert, ohne die Folie sehe ich die Bilder ganz "normal"!

          Ich denke, das es an der Folie liegt und nicht an meinem Auge! Eigentlich bin ich ganz sicher,
          denn wenn ich über die Brille schaue, dann sind die Lichter "normal", wenn ich aber anschl. wieder durch die Folie gucke, sind sie nochmal über dem Objekt?!

          Zur Zeit trage ich die Folie auch nur abends, am WE fange ich an, die Folie ein paar Wochen
          zu tragen. Kann ich wirklich sein, das sich mein sehen wieder normalisiert? Ich habe ja keine
          Doppelbilder, habe nur abends Probleme mein Auge zu halten.

          Ich werde Dich auf dem laufenden halten und vielen Dank schonmal

          Kommentar


          • RE: @ Sonnenblume


            Guten Morgen Sabine,

            ich habe es ausprobiert, ohne die Folie sehe ich die Bilder ganz "normal"!

            Ich denke, das es an der Folie liegt und nicht an meinem Auge! Eigentlich bin ich ganz sicher,
            denn wenn ich über die Brille schaue, dann sind die Lichter "normal", wenn ich aber anschl. wieder durch die Folie gucke, sind sie nochmal über dem Objekt?!

            Zur Zeit trage ich die Folie auch nur abends, am WE fange ich an, die Folie ein paar Wochen
            zu tragen. Kann ich wirklich sein, das sich mein sehen wieder normalisiert? Ich habe ja keine
            Doppelbilder, habe nur abends Probleme mein Auge zu halten.

            Ich werde Dich auf dem laufenden halten und vielen Dank schonmal

            Kommentar


            • RE: @ Sonnenblume


              Das ist doch super, wenn es an der Folie liegt. Mir geht es mit meinem Brillengestell so. Es ist an der Seite etwas grün und bei Dunkelheit sah ich grüne Streifen, wenn ich in z. B. Scheinwerfer schaute. Sobald ich die Brille abnahm, war alles normal.
              Das gibt es oft, dass Sehstörungen Wochen anhalten und dann wieder verschwinden. Also, ich persönlich merke kleine Erfolge, seit ich die Prismenbrille dauernd aufsetze (obwohl ich das zuerst nicht geglaubt hatte). Es gibt Situationen, wo ich pausenlos DB hatte - nach einer Woche Dauereinsatz der Prismenbrille kann ich den Blick wieder halten (auch ohne Prismenbrille). Für mich ist das ein Teilerfolg, aber vielleicht wird es noch besser. Ich hab ja Zeit...Es muss das Tragen der Prismenbrille sein, denn vorher konnte ich machen was ich wollte, ich konnte das Bild nicht halten - und das monatelang. Die Optiker mit der MKH-Methode sind sich da sehr sicher. Es wurde bei mir ohne Prismenbrille laufend schlechter, also habe ich nichts zu verlieren, wenn ich sie dauernd aufsetze und damit den Rat des Optikers befolge.

              Vielleicht klappt es bei Dir auch, wenn Du jeden Tag (wenn auch nur abends) die Folie nimmst. Anfangs hatte ich auch nicht solche starken Probleme, aber es wurde innerhalb 2 Jahren immer schlimmer. Jetzt habe ich am PC sogar nur die schwächere Prismenbrille auf und es klappt einwandfrei mit dem Sehen. Aber erst seit ich die Prismenbrillen regelmäßig aufsetze. Vorher hätte mir diese Stärke nicht gereicht. Ich habe ja die schwächere Prismenbrille seit Monaten abends auf und trotzdem ging es mir schlecht bei der PC-Arbeit. Der Optiker meinte schon, dass ich in 3 Monaten bessere Werte haben würde. Damit kann er recht haben.

              Ich drück Dir die Daumen und schon gleich ein schönes Wochenende. Ein Gutes hat so ein Forum. Man merkt, dass mit Sehstörungen nicht alleine ist, kommt extrem häufig vor...LOL

              Kommentar



              • RE: @ Sonnenblume


                Vielen Dank für Deine Ausführung!!

                Mir geht es seit ein paar Tagen richtig super, ich habe seit Tagen die Folie nicht mehr gebraucht
                und meine Schwierigkeiten waren auch weg! Leider wüßte ich gerne woher das kommt?!
                Nächste Woche lasse ich meine Schilddrüse untersuchen, mal sehen, ob meine Sehstörung damit zusammenhängt?! Ich werde Dich auf dem laufenden halten, Dir auch ein schönes WE...
                und alles Gute

                Kommentar