• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

unklarer Visusabfall

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • unklarer Visusabfall

    Sehr geehrte Frau Dr. Liekfeld,
    nach angeborenem Glaukom, Netzhautablösung (1988 Cerklage), Katarakt-OP 2003, Keratoplastik 05.2005) r. A., l. Prothese, ist der Sehrest in den letzten Wochen auf 2 % geschrumpft. Dies ist nicht nur mir, sondern auch dem behandelnden AA sowie dem Operateur unerklärlich, da es hierfür keine erkennbare Erklärung gibt. Weder eine Drucksenkung (14) sowie Infusionen haben eine Besserung ergeben. Schädel-CT ohne Befund.
    Was könnte Ihres Erachtens noch Ursache des Sehschwunds sein? Sind evtl. Blutdruck, HWS-Beschwerden, Nierenerkrankung oder Diabethis (bisher nicht bekannt) hierfür mögliche Ursachen?
    Im voraus vielen Dank für Ihre geschätzte Antwort.
    Mit freundlichen Grüssen
    joseva

  • RE: unklarer Visusabfall


    Hallo Joseva,
    ohne den Befund selber zu kennen, ist leider eine Diagnose-STellung schlecht möglich. Mir scheint jedoch das Vorgehen des Augenarztes sinnvoll.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar