• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tränenfluß

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tränenfluß

    Hallo

    Habe seit Jahren Probleme mit tränenden Augen. Wird jedes Jahr schlimmer.
    Offensichtlich hat es auch mit einer Pollenallergie zu tun, aber das ist wohl nur ein Teil der Lösung,
    weil es besonders schlimm in der kalten Jahreszeit ist. Wenn ich ins Freie komme, läuft es nur so.
    In geschlossenen Räumen beruhigt es sich dann wieder. Aber es bleibt oft eine Blendempfindlichkeit und starkes Blinzeln. Habe schon einiges probiert.
    Augenärzte haben das Problem bisher nicht ernst genommen. Jedenfalls hat sich niemand ernsthaft damit beschäftigen wollen. Letzte Auskunft war, ich hätte halt sehr empfindliche Augen und eine hohe Blendempfindlichkeit.. Ein "trockenes Auge" ist es wohl auch nicht. Jedenfalls kommt es nie zu einer
    Rötung und Tränenersatzmittel laufen nur so weg.. Nur die Haut am Auge ist natürlich immer wieder gereizt. Manchmal scheinen auch die Tränen besonders "scharf" zu sein.
    Arbeite mehrere Stunden am Computer und bin stark kurzsichtig und brauche mittelweile eine Lesebrille.
    Das Augentränen nervt mittlerweile sehr, aber habe bis heute nichts gefunden, was wirklich hilft.

    .

  • RE: Tränenfluß


    Hallo,
    für die gereizte Lidhaut kann ich Ihnen Bepanthen-Augensalbe empfehlen, bezüglich der tränenden Augen ist ein Tipp schwierig, ohne den Befund selber zu kennen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar