• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Aspergillose an der Orbitalspitze und Nasennebenhö

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Aspergillose an der Orbitalspitze und Nasennebenhö

    Habe bei meinem Vater folgendes Problem!
    Er hat Aspergillose an der Orbitaspitze und an der Nasennebenhöhle.
    Er ist am re. Auge erblindet und es wurde VFend 200 mg verabreicht.
    Leider kein Erfolg. Was kann mann hier machen?????
    Danke wenn mir jemand hilft.
    Romeo


  • RE: Aspergillose an der Orbitalspitze und Nasenneb


    Hallo Romeo,
    ich denke, da sollte man die Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen oder die HNO-Ärzte fragen. Ich könnte mir auch eine operative "Ausräumung" vorstellen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar