• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ist Neonlich schädlich für die Augen`???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist Neonlich schädlich für die Augen`???

    Habe seit 3 Jahren eine Glaskörpertrübung, die ich als besonders störend und intensiv empfinde, wenn ich vorm Computer sitze besonders bei neonlicht im Büro. Wenn ich nicht die ganze Zeit am PC bin, erscheint diese nicht so störend.

    Dieses Neonlicht macht mich ganz verrückt. Die Augen schmerzen und fühlen sich schwer an. Auch bei Zigarettenrauch. Meine Augen fangen sofort an zu tränen. Habe auch von Natur aus trockene Augen und es auch schon mit Augentropfen versucht und Augengymnastik. Nach einem langen Tag vorm PC bei Neonlicht fühle ich mich richtig krank. Hab schon versucht das Neonlich auszumachen, aber Kollegen motzen dann, weil sie angeblich nichts mehr sehen. Habt ihr ähnliche Probleme. Was kann man machen?

  • RE: Ist Neonlich schädlich für die Augen`???


    Hallo Sino,
    mir gehts ganz genauso wie Dir. Dieses Neonlicht macht mich auch verrückt, egal wo, ob im Supermarkt oder im Büro. Bei mir kommt noch hinzu, dass ich bei Neonlicht ein stänidiges Flimmern wahrnehme. Meistens schalte ich es im Büro aus. Habe Glück, dass ich ein eigenes Büro habe. Aber woanders (wie Supermarkt) kann man das Licht leider nicht einfach so ausschalten :-)) . Kopf hoch, Du siehst, Du bist nicht allein mit diesem Problem.

    Kommentar


    • RE: Ist Neonlich schädlich für die Augen`???


      Ich hab mir beim PC damit geholfen, dass ich den Hintergrund auf schwarz gestellt habe und die Schrift auf hell. Da fällt mir meine Glaskörpertrübung nicht auf.
      Mir persönlich ist es egal ob Sonnen- oder Neonlicht, auch Schnee oder Glühbirne. Wenns hell um mich ist, sehe ich diese schwarzen Dinger intensiver, weil sie durch den Kontrast deutlich sichtbar werden. Wenn man sich anstrengt und sich oft konzentrieren muss, machen sich die Gebilde auch stärker bemerkbar. Eine Schirmmütze würde auch Abhilfe schaffen, sie nimmt wenigstens das Licht von oben. Aber sowas im Büro ist halt auch nicht grad ideal, genauso wenig wie eine Sonnenbrille im Raum. Ich verstehe deine Verzweiflung, dieses Zeugs kann einen zur Weißglut oder Tränen bringen, ist ständig voll nervend da. Mir hilft Entspannung, wann immer ich sie machen kann.
      Leider ist ansonsten aber kein Kraut dagegen gewachsen.
      LG von Burgi

      Kommentar