• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

bakterielle Infektion am Auge

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • bakterielle Infektion am Auge

    Hallo!

    Ich versuche es mal einfach zu schildern:

    erst find es damit an, dass das Ohr meines Freundes ziemlich trocken war. Es schuppte.... irgendwann fiel mir auf, dass sein Auge leicht gerötet war. Nach einigen Tagen sah sein Ohr mehr als blutig aus... Es sah nach aufgerissen Haut aus, leicht eitrig.

    Das ganze schien sich auf das Auge übertragen zu haben. Es sieht mittlerweile auch blutig aus. Sowohl Auge als auch Ohr sehen aus, als wenn man es gewaltig gekratzt hätte.

    Mein Freund ist gestern zum Hausarzt. Anschließend war er beim Augenarzt und Hautarzt.

    Die Hautärztin erzählte was von einer bakterielle Infektion.

    Vom Augenarzt bekam er Isopto-Max Augentropfen/Augensalbe

    er bekam für das Auge auch eine Salbe namens Fucidine.

    Ich finde, dass es heute schlimmer aussieht als gestern. Mir wäre es lieb, wenn er noch zur Ambulanz gehen würde. Aber er will mis Montag warten.

    Das ganze scheint sich nämlich nun auch auf das andere Auge übertragen zu haben, sowie unterm Kinn.

    Offensichtlich scheint es ansteckend zu sein.

    Hat jemand Erfahrungen? Ist es wirklich eine bakterielle Infektion?

  • RE: bakterielle Infektion am Auge


    Unbedingt sofort zum Arzt gehen, solche Infektionen können gerade am Auge schlimme folgen haben.
    Ich habe dadurch ein Hornhautgeschwür bekommen und habe seit dem nur noch 10% Sehkraft auf dem Auge.
    Ich habe auch zu lange gewartet.

    Kommentar