• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

latentes schielen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • latentes schielen

    ich habe ein latentes schielen, das immer dann zum vorschein kommt
    wenn ich mich koerperlich sehr stark angestrengt habe. in diesen faellen
    sehe ich fuer 15 minuten bis eine stunde doppelbilder und habe danach
    kopfschmerzen und einen leichten schwindel; beides legt sich nach einer
    weile wieder. meine frage: kann man gegen dieses lat. schielen etwas
    unternehmen?
    ich bin weitsichtig (+2.25) und trage eine +1 brille, d.h. also
    eine unterkorrektur. im allgemeinen bin ich damit sehr zufrieden, ab und
    an habe ich jedoch das gefuehl, dass das bild schaerfer sein koennte und
    ich etwas angestrengt gucke.
    koennte es sein, dass eine brille, die den gesamten fehler ausgleicht auch
    etwas an dem lat. schielen aendert, da die augen dann immer etwas weniger
    angestrengt sind?
    vielen dank fuer antworten! anna


  • keiner?


    Weiss niemand Rat? Schade! Ich sitze fuer ein Jahr in Schottland und wuerde mich ueber muttersprachliche Hilfe/Tips sehr freuen. Versorgung vor Ort ist etwas mickrig ...

    Kommentar


    • RE: latentes schielen



      Grundsätzlich kann ein Zusammenhang zwischen Ihrer Fehlsichtigkeit und dem latenten(verborgenen )Schielfehler bestehen .Ist Ihre Weitsichtigkeit nicht vollauskorrigiert , müssen Sie schon beim Weitsehen eine Daueranstrengung aufbringen, die Normalsichtige erst beim Nahsehen benötigen. Mit dieser Naheinstellung ist immer ein gewisse Konvergenz, das heißt ein Nachinnengehen der Augen
      verbunden.Es kommt dann zum latenten Nachinnenschielen (Fachausdruck Esophorie).Doppelt -sehen ist dabei nur durch erhöhte Muskel u.Nervenkraft zu vermeiden.
      Sie sollten nochmals einen Augenarzt oder Augenoptiker zur Abklärung dieser Problematik aufsuchen.

      k.Nowak staatl.geprüfter Augenoptiker

      Kommentar