• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Atrophie/ Fuchsscher Fleck

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Atrophie/ Fuchsscher Fleck

    Habe einen $3 jahre alten Freund mit 20 Dioptrien Kurzsichtigkeit.
    Aber das ansich ist eigentlich kein Problem, denn es gibt ja Brillen und KLs.
    Das Problem ist, daß sich auf dem einen Auge ein Fuchsscher Fleck (myopische Makuladegeneration) und auf dem anderen eine Atrophie befinden.
    Der Fuchssche Fleck stagniert oder hat sich im laufe der Zeit sogar ein wenig zurückgebildet.
    Die Atrophie hingegen ist so störend und behindernd durch stark verzerrte Wahrnehmung, daß er sogar schon darüber nachgedacht hat, sich das Auge komplett stillegen zu lassen, er wär sogar zu einer Versuchs- oder Studienoperation bereit.

    Die Diagnose "Atrophie der Chorio Cappellaris" ist schon 7 Jahre alt.
    Wir wissen nicht ob sich da inzwischen etwas getan hat und wie man engagierte Ärzte mit diesen Schwerpunkten findet und ob man für jedes Auge einen anderen Spezialisten benötigt.
    Haben in den letzten Tagen Unikliniken angerufen und angeschrieben, die tatsächlich nachgefragt haben ob es sich bei ihm um einen gewöhnlichen Kassenpatienten handelt, da käm dann der Professor nicht in Frage...
    Wie geht man damit um? Und natürlich würden wir eventuellle Extrakosten auch privat bezahlen.
    Zur Entlastung: Ein paar Professoren haben sich inzwischen zurückgemeldet und laut Ferndiagnose könnte es sich sogar um Atrophia Gyrata handeln vielleicht aber auch "nur" eine myope oder feuchte Makuladeg. die wohl zumindest verschiedentlich behandelbar sei. Ein neuer Hinweis war auch, daß sich bei derart starker Myopie ein grauer Star ausgebildet haben könnte, dessen Beseitigung starke Verbesserung mit sich brächte.
    Empfohlen wurde uns, sich ausschließlich an Unikliniken zu wenden, doch auch die dortigen Professoren haben jeweils Ihre Spezialgebiete.

    Bin für jeden Hinweis sehr, sehr dankbar..