• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sehstörungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehstörungen

    Hallo,

    vor ca. 2 Tagen, als ich auf dem PC etwas schreiben wollte, bekam ich aufeinmal "Sehstörungen". Dies äußerte sich darin, das ich das geschriebene nicht mehr erkennen konnte, es war als hätte ich in eine Lampe geschaut und habe durch diesen Fleck, nichts mehr richtig sehen können. Das dauerte ungefähr eine halbe Stunde lang. Danach aber bekam ich wie ein Flimmern was aber rechts und links kam und mich wie "abgeschottet" hat, habe zu diesem Zeitpunkt auch alles eher wie in "Trance" mitbekommen. Dazu kommt das ich mich vor ca. 1 Woche an einer Eisenstange an der Stirn gestoßen habe. Nun meine Frage sollte ich lieber einen Augenarzt aufsuchen oder war alles halb so schlimm, die Symptome hatte ich (25) vorher noch nie und sie sind bis jetzt auch nicht noch einmal aufgetreten.
    Für Antworten wäre ich sehr dankbar!


  • RE: Sehstörungen


    Ich denke, das ein Neurologe eher der richtige Arzt wäre.

    Kommentar


    • RE: Sehstörungen


      Ja, unbedingt Augenarzt und Neurologen aufsuchen!

      Kommentar


      • RE: Sehstörungen


        Hallo,
        auch ich rate Ihnen, die Beschwerden fachärztlich abklären zu lassen. Unter Umständen könnte eine "Augen-Migräne" dahinterstecken, aber auch andere Diagnosen müssen abgeklärt werden.
        Mit freundlichen Grüßen,
        Dr. A. Liekfeld.

        Kommentar