• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sehstörungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehstörungen

    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit Sehstörungen auf beiden Augen, die plötzlich auftreten und nach ca. 1 Stunde wieder verschwinden. Manchmal habe ich wochenlang Ruhe, manchmal passiert es an zwei Tagen hintereinander. Es ist etwa so, als hätte man in die Sonne geguckt und sieht dann schwarze Flecken. Im Klartext ist es so, daß ich dann nichts mehr lesen kann, weil der Text teilweise verschwindet. Bei allem, was ich sehe, ist es so - ich sehe nur noch einzelne Punkte (z. B. die Nase) deutlich, der Rest verschwimmt. Der Augenarzt sagt, daß meine Augen in Ordnung sind. Früher trat das Problem im Zusammenhang mit Migräne auf, heute einfach so - ohne Migräne. Wer kann helfen?

    Danke im voraus!


  • RE: Sehstörungen


    Hallo,
    unter Umständen kann auch das eine Form von Migräne sein, die sich nur auf die Augen beschränkt und keine Kopfschmerzen verursacht. Eine andere Erklärung wären "Durchblutungsstörungen". Vielleicht fragen Sie Ihren Augenarzt, ob es irgendwelche Hinweise darauf geben kann.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar