• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

wer weiß...

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • wer weiß...

    hallo,

    ich hoffe es kann mir jemand helfen.
    ich habe ein glaukom und einen sehr hohen augeninnendruck, tropfe tägl. morgens timolol cv,0,25.

    mein ärztin riet mir, da mein hoher druck nicht verschwindet, eine sehnervuntersuchung machen zu lassen.sie hat die vermutung das bei mir die sehnerven evtl. geschädigt sind.
    was passiert da und wird da genau gemacht?meine ärztin sagte, es wird mit einem laser nachgeschaut, hat es mir aber nicht richtig erklärt. muss ich diese behandlung bezahlen? sie sagte auch, dass die kasse diese behandlung nicht übernehmen wird.

    danke für antworten

    gruß gerdi


  • RE: wer weiß...


    Hallo Gerdi!

    Diese Untersuchung hatte ich vor 2 Jahren an einer Uni-Klinik und werde sie dieses Jahr nocheinmal über mich ergehen lassen müssen. Wobei das überhaupt nicht schlimm ist. Man muss in so ein Gerät reinschauen und sieht so Flimmerbilder, quasi Laserflimmer. Ist vielleicht etwas unangenehm, es tut aber nichts weh.
    Die Kasse hat die Untersuchung damals bezahlt.

    Grüßle, Claudia.

    Kommentar


    • RE: wer weiß...


      hallo claudia,
      danke für deine antwort.
      jetzt weiß ich wenigstens in etwa, was auf mich zukommen würde.
      wobei mich schon verwundert dass es bei dir die kasse übernommen hat und ich soll dafür 50 euro bezahlen.
      ich werde mich da nochmal kundig tun.
      danke für deine antwort
      gruß gerdi

      Kommentar