• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Tränenden Augen...

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tränenden Augen...

    Guten Tag,

    mein Problem seit 4 Wochen ist folgendes: Seitdem ich eine neue - diesesmal nicht getönte - Brille trage, tränen meine Augen häufig und heftig.
    Nicht nur bei Helligkeit draussen, (Porblem beim Fahren) sonden auch in Räumen bei üblichen Lichtverhältnissen.
    Es ist aber nicht so extrem wie bei einer Bindehautentzündung, es geht jedoch in die Richtung.
    Beim Augenarzt erfuhr ich dann, dass die Bindehaut gereizt und empfindlich sei. Mit VASOPOS N könne ich versuchen, ob es die Beschwerden lindert.
    Meine Frage an Sie: Gibt es eine Möglichkeit, die Bindehaut wieder 'belastbarer' zu machen, dass sie etwas weniger empfindlicher ist? Was kann ich sonst tun??? Neue Gläser MIT Tönung??? Würde ich ungerne machen, da diese Kunststoff-Gleitsicht-Gläser kein billiges Vergnügen waren.

    Ich erwarte neugierig ihre Antwort und bedanke im voraus dafür.

    Freundliche Grüße
    angie