• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sind -6 Dioptrien sehr viel???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sind -6 Dioptrien sehr viel???

    Ich bin 26 Jahre alt und trage Brille seit ich 6 bin. Mittlerweile ist meine Kurzsichtigkeit so stark, dass ich fast -6 Dioptrien habe. Ohne Brille sehe ich nur Umrisse und kann ohne sie nicht auskommen. Eine befreundete Augenärztin meinte kürzlich zu mir -6 Dioptrien wären nicht so schlimm es gäbe Menschen, die -15 hätten. Das ist doch kein Trost? Ist -6 wirklich nicht so besonders viel? Ich komme mir fast blind vor.


  • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


    Keine Sorge,

    Mit -6 bei 26 Jahren hast du Glück gehabt. Ich hab erst mit 10 eine Brille gebraucht, bin so alt wie du und hab -10.
    Bei -6 kannst du ausserdem noch eine Brille tragen, die deine Augen nach aussen kaum verkleinert. Das ist eine gute Sache, wenn man bedenkt, dass die Augen ästhetisch am stärksten wahrgenommen werden. Also, denke bitte daran, dass es dir noch gut geht und mach dir nicht mit einer Operation die Augen kaputt.

    Kommentar


    • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


      Das sehe ich etwas anders! Alles was über - 7,5 liegt ist durchaus als schwere Myopie zu werten, da dann zunehmend konservative Methoden beginnen, nicht mehr ausreichend kompensieren zu können. Sollte also eine zunehmende Tendenz vorliegen, sollte das durchaus ernst beobachtet werden. Aber genau dieser Umstand spricht dann auch gegen einen operativen Eingriff. Dieser sollte erfolgen, wenn der Visus über eine längere Zeit sich nicht mehr (stark) verändert hat! Und dann wäre das sehr wohl eine gute Möglichkeit, die Myopie auf z. B. -0,5 bis -2 zu senken, sodaß eine leichte Brille ausreicht bzw. keine Brille mehr benötigt würde.

      Natürlich gibt es noch stärkere Brechungsfehler, aber individuell betrachtet, sind - 6 nicht unbedingt wenig und der Leidensdruck, sollte von anderen respektiert werden!

      Kommentar


      • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


        Wenn die hohe Myopie so besorgniserregend ist, dann frag ich mich inwiefern das Auge nach einer Verstümmelung der Hornhaut weniger besorgniserregend sein sollte.

        Der Leidensdruck eines hoch Myopen: Die Lasikdocs machen damit Kohle.

        Kommentar



        • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


          Es ist ziemlich primitiv und arm, pauschal Ärzte als geldgeile Leute abzuwerten! Sowas kann man für Einzelfälle behaupten, aber nicht pauschal, und dann davon noch Behandlungsindikationen oder Sinn oder Unsinn ableiten! Völlig schwachsinnig!
          Das ist nunmal so geregelt, da können wir Ärzte nix dafür, das JEDE Gesundheitsleistung eben auch Geld kostet, wie irgendein Lebensmittel!

          Kommentar


          • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


            ach sieh an, ein Lasikdoktor, wird dieses Forum jetzt zur Werbeplattform für Lasik?

            Kommentar


            • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


              Nein! Ich bin kein Augenarzt! Es gibt noch andere Fachärzte, falls Dir das schon mal aufgefallen sein sollte! Und nur weil ich hier im Forum für Augenheilkunde schreibe, heißt das noch lange nicht, daß ich Augenarzt sein muß!

              Kommentar



              • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


                dr. gion,
                ueber eine gewisse ethik sollte man aber doch nachdenken, denn so eine lasikop ist kein zuckerschlecken und ausserdem eine schönheitsop.
                sie gehört eigentlich nicht hierher und hat mit der heilenden natur eines arztberufes nichts zu tun.
                deswegen kann man schon verwundert sein ueber so einen kommentar.
                und wenn man www.operationauge.de gelesen hat,
                (ist auch ihnen zu empfehlen), ist eric`s antwort nur zu gut zu verstehen.

                gruss bimbes

                Kommentar


                • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


                  Ich finde es BESCHÄMEND, wie hier Dr. Gion angegriffen wird! Wer streitsüchtig ist, möge sich bitte an andere Foren wenden, wo er auf seines Gleichen trifft!!!
                  NIEMAND arbeitet gratis - warum sollten Mediziner es ausgerechnet tun???

                  Kommentar


                  • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


                    also bitte,

                    wer hat hier wen angegriffen? Angeblich ist dr. gion ja nicht im Lasikbusiness, dann braucht er sich auch nicht angegriffen zu fühlen. Ist es denn verboten, über so interessante Dinge zu reden? Es ist doch interessant, wenn man mal ein paar kontroverse Meinungen hört.

                    Ich bin NICHT gegen refraktive Chirurgie. Und zugegeben, die Gegenargumente sind oft einseitig und übertrieben. Natürlich ist es eine Übertreibung zu sagen: "Die Hornhaut wird verstümmelt" oder "die Augen werden kaputt gemacht". Teilweise sind solche Aussagen aber auch eine Reaktion auf Sprüche wie: "Diese OPs sind heute doch Routine und völlig unproblematisch" oder "Das wächst alles wieder super zusammen und die Augen sind dann gesund"

                    Aber das ganze sah mir nach Werbung aus. Seit die Lasik weltweit stagniert, ist das Marketing spürbar aggressiver geworden. In den Lasikforen wird auch immer deutlich, dass es nicht im Interesse der Lasikzentren liegt, das Verfahren ehrlich und
                    wissenschaftlich zu diskutieren.

                    Kommentar



                    • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


                      Ich finde es blöd, dass ihr hier nicht versucht meine Frage zu beantworten, sondern nur über diesen dr. gion philosphiert.

                      Kommentar


                      • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


                        Ich denke auch -6 Dioptrien ist nicht so schlimm, auch wenn man ohne Sehhilfe ziemlich aufgeschmissen ist. Ich selber habe -9 bzw. -9,5 Dioptrien und fühle mich nicht eingeschränkt dadurch, da ich mit Kontaktlinsen völlig normal sehen kann.

                        Kommentar


                        • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


                          solange du die Linsen verträgst. Dafür gibt es leider keine Garantie...

                          Kommentar


                          • RE: Sind -6 Dioptrien sehr viel???


                            Wichtig ist ,daß Sie mit Ihrer Brille,es sollten von den Dioptrien her auch kontaktlinsen Vorteilhaft sein,gut sehen.In meiner 30 Jahre lange Praxis war -33,0 dpt
                            Kurzsichtigkeit ,daß höchste was ich erlebt habe.
                            In der augenoptischen Literatur werden aber bis zu
                            -43 dpt beschrieben.Es ist aber nicht anzunehmen,daß Ihre Kurzsichtig noch wesentlich steigt. Vieleicht ein kleiner Trost für Sie.
                            K.Nowak Augenoptiker a.D.

                            Kommentar