• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Linsenimplantate

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Linsenimplantate

    Hallo!

    Ich bin Diabetikerin und bekam als Folgeerkrankung Grauen Star. Als ich vor ca. 30 Jahren operiert wurde, war eine Linsnimplantation noch nicht möglich. In all den Jahren kam ich mit Kontaktlinsen und zusätzlicher Lesebrille recht gut zurecht. Seit einiger Zeit habe ich jedoch immer wieder Probleme mit den Linsen, wodurch ich häufiger auf meine Starbrille angewiesen bin. Nun stellt sich die Frage nach Implantaten und ich möchte gern wissen, ob das nach so langer Zeit überhaupt noch möglich ist. Ich weiß, daß bei mir die Linsenkapsel entfernt wurde. Würde diese Tatsache gegen Implantate sprechen?



  • RE: Linsenimplantate


    Hallo Martina,
    prinzipiell spricht nichts gegen ein Implantat, allerdings muss man die Gesamtsituation Ihres Auges beurteilen, um Sie genau beraten zu können, das kann sicher Ihr Augenarzt oder eine Klinik, an der so etwas operiert werden kann.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar