• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Augeninnendruck

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Augeninnendruck

    Hallo! Bei mir (42) wurde ein erhöhter Augeninnendruck von 22 mmHg festgestellt. Gleichzeitig nehme ich seit geraumer Zeit in geringer Dosis Betablocker gegen Bluthochdruck. Ich habe gerade eine stressige Zeit und bemerke auch, dass mein Blutdruck deshalb wieder steigt. Kann der Augeninnendruck damit auch zusammen hängen und ich davon ausgehen, dass er sich möglicherweise wieder normalisiert, wenn wieder mehr Ruhe einkehrt und auch der Blutdruck wieder besser im Griff ist? Danke.


  • RE: Augeninnendruck


    Hallo,
    ein Augeninnendruck von 22 mmHg kann durchaus noch normal sein, er ist eher als grenzwertig zu bezeichnen. Entscheidend ist, eine zuverlässige Kontrolle durch den Augenarzt, der außerdem auch eine Untersuchung des Sehnervenkopfes und des Gesichtsfeldes durchführen kann/ sollte... Streßfaktoren haben eher nur geringen Einfluss auf den Augeninnendruck und Betablocker sollten ihn eher senken.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • RE: Augeninnendruck


      Hallo Frau Liekfeld,

      danke für Ihre Antwort, die mir natürlich gefällt. (grenzwertig.. :-) ) Gesichtsfeld und Sehnerv wurden untersucht. o.B. Gefällt mir auch. :-) Schönes Wochenende!

      Kommentar