• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sehstörung durch Cordarex

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehstörung durch Cordarex

    Gibt es Menschen die ebenfalls betroffen sind. Augen- und Herzspezialisten halten sich sehr bedeckt. Die Sehkraft verschlimmert sich sehr schnell. Wer weiß Hilfe, bzw. mehr darüber?


  • RE: Sehstörung durch Cordarex


    Vielleicht das Medikament/den Arzt wechseln?

    Unter Nebenwirkungen steht:

    Sehstörungen (Schleiersehen, Farbhöfe um Lichtquellen)
    (gelegentlich) durch Mikroablagerungen an der Vorderfläche
    der Hornhaut (bei fast allen Pat.) (Rückbildung i. d. R. 6-12
    Monate nach Absetzen)

    und daß man regelmäß9g die Augen beim Augenarzt untersuchen lassen soll!

    Kommentar


    • RE: Sehstörung durch Cordarex


      Da dieses Medikament Kammerflimmern verhindert, ist ein absetzten schwer Möglich. Gibt es ein anderes vergleichbares Medikament, was nicht diese Nebenwirkung hat?
      Bin für jeden Tip dankbar!

      Kommentar


      • RE: Sehstörung durch Cordarex


        Das kann nur der Arzt entscheiden. Es gibt sicher noch andere Medikamente - mit
        vermutlich ähnlichen NW. Manchmal muß man leider abwägen, was momentan Vorrang
        hat, um Leben zu erhalten. An Deiner Stelle würde ich den Arzt wechseln, evtl. mit
        anderen Patienten austauschen.

        Auch mal das Problem in dieser newsgroup schildern:

        de.sci.medizin.misc

        Kommentar



        • RE: Sehstörung durch Cordarex


          Vielen Dank für den Tipp. Werden mal schauen.
          Bettina

          Kommentar


          • RE: Sehstörung durch Cordarex


            Hallo,
            was genau für Probleme sind den an den Augen aufgetreten? Was hat der Augenarzt denn diagnostiziert? Vielleicht versuchen Sie doch noch mal, intensiv mit Ihrem Augenarzt zu sprechen, bevor Sie den Arzt wechseln. In der Regel gibt es keine ernsthaften Nebenwirkungen von Cordarex. Die Einlagerungen in der Hornhaut sind eher harmlos und nicht beeinträchtigend...
            Mit freundlichen Grüßen,
            Dr. A. Liekfeld.

            Kommentar


            • RE: Sehstörung durch Cordarex


              Hallo,
              mein Vater hat Probleme zu sehen. Er beschreibt es, er sehe alles aus wie im Nebel. Abends vorm Fernsehen geht es, denke wegen der Farbigkeit.
              Er fühlt sich sehr beeinträchtigt und hat Angst bald nichts mehr zu sehen.
              Cordarex abzusetzten ist keine Lösung.
              Mfg
              B.Immig

              Kommentar