• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

zunehmende Kurzsichtigkeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • zunehmende Kurzsichtigkeit

    Hallo,
    ich trage seit dem 7. Lebensjahr eine Brille, bin jetzt 41. Fast jedes Jahr verschlechtert sich die Sehschärfe um eine halbe Dioptrie oder die Achse (Jornhautverkrümmung). Jetzt habe ich 2.5 und 5 Diotrien.
    Was kann ich dagegen tun?
    An Vorerkrankungen bestand: Borreliose, Toxoplasmose, Yersinien (treten ab und zu erneut auf), Gesichtsfeldausfall (Augenthrombose), Schilddrüsenunterfunktion


  • RE: zunehmende Kurzsichtigkeit


    Hallo,
    wenn Sie 2,5 und 5 Dioptrien Gläserstärke benötigen, erscheint das nicht so stark. Eventuell könnten sich harte Kontaktlinsen positiv auf die zunehmende Kurzsichtigkeit auswirken. Ansonsten sollte man in Ihrem Alter auch eventuell ausschließen, dass es sich um einen beginnenden grauen Star handelt, der zunächst mit einer zunehmenden Kurzsichtigkeit einhergehen kann. Ihr Augenarzt kann sich sicher besser dazu äußern, da er Ihre Augen und den Verlauf Ihrer Kurzsichtigkeit kennt.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar