• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kurzzeitige unschärfe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kurzzeitige unschärfe

    Von Zeit zu Zeit kann ich plötzlich nicht mehr scharf sehen, d.h. ich kann mit meiner Brille Buchstaben nicht mehr klar erkennen und im weiteren Gesichtsfeld verschwimmt alles noch stärker. Nach 30 -60 min vergeht das wieder. Der Befund tritt im Abstand von mehreren Wochen machmal auch Monaten auf. Gestern und heute 2 mal hintereinander. Ich bin 62Jahre,m, seit Jahren in Behandlung wegen erhöhtem Blutdruck. Mit Carmen (1/Tag) ist der Blutdruck aber normal etwa 140/90. Meiner Internistin und dem Augenarzt habe ich das Problem schon geschildert. Sie konnten aber nichts finden und hatten keine Erklärung.


  • RE: Kurzzeitige unschärfe


    Hallo,
    es könnte durch Blutdruchschwankungen verursacht sein...
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • RE: Kurzzeitige unschärfe


      Der Blutdruck sollte besser bei 130/80 liegen.

      Wurde schon auf Diabetes getestet?

      Kommentar