• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwarze Striche und Punkte

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwarze Striche und Punkte

    Guten Tag

    Seit einigen Jahren weist mein Blickfeld einzelne dunkle Stellen auf. Zu beschreiben sind diese einerseits als schwarze, strichartige Linien, andererseits als dunkle Punkte. Dies Schatten sind nicht flächendenkend und auch nicht zusammenhängend, sondern wie gesagt vereinzelt.

    Vor allem auf hellem und weissem Hintergrund (z.B. eine weisse Wand / im Schnee) sind die Fäden und Punkte gut festzustellen und wirken störend.

    Beim "Umherschauen", d.h. beim Bewegen der Augen, ziehen diese dunklen Stellen jeweils in schweifartigen Linien mit. Beim Fixieren eines Bildes wandern diese Stellen anschliessend langsam nach unten, bis Sie bei der nächsten Augenbewegung wieder "Umhertanzen".

    Im Übrigen bin ich kurzsichtig mit einer Hornhautverkrümmung und somit Brillen- / Kontaktlinsenträger. Ich bin 22 Jahre alt.

    Begonnen hat diese Sehstörung vor gut 4-5 Jahren, damals mit einem einzigen dunklen Punkt auf dem rechten Auge. Mittlerweile weisen beiden Augen diese Sympthome auf.

    Als ich meinen Augenarzt auf die Sehstörung Aufmerksam gemacht habe, meinte er, diese Schatten seien ein altersbedingter Prozess der Augen und somit nicht weiter gefährlich. Zudem habe er diese Streifen und Punkte auch.

    Ich glaube, dass man das Problem ernst nehmen sollte und bitte Sie deshalb um Ihre Meinung / Rat.

    Besten Dank zum Voraus

    René Schüttel


  • RE: Schwarze Striche und Punkte


    ich vermute Glaskörpertrübungen. Bei den Augen würde ich aber u. U. einen zweiten oder gar dritten Augenarzt aufsuchen, wenn man mit dem vorhergehende nicht zufrieden war

    Kommentar


    • RE: Schwarze Striche und Punkte


      such mal unter glaskörpertrübungen im internet oder hier. das thema hatten wir schon x-mal.
      gegen glaskörpertrübungen kann man nichts tun, sich nur daran gewöhnen.

      Kommentar


      • RE: Schwarze Striche und Punkte


        Völliger Mist, dass man gegen Glaskörpertrübungen nichts unternehmen kann. Die Schulmedizin kann es nicht, ich würde mich an einen Naturheilmediziner wenden, der etwas von Augen versteht.

        Kommentar



        • RE: Schwarze Striche und Punkte


          Hi, Du kannst auch unter "Mouches volantes" (= "fliegende Mücke") nachschauen.
          Ich habe das auch (das Dickste genau "mitten im Schwarzen". Und manchmal ist es noch störender, wenn sich der Strich zum "Knäuel" zusammenrollt, durch die Augenbewegung. Dann kann das Auge für einen Sekundenbruchteil wohl nicht richtig fokussieren.). Wenn man mit anderen Leuten darüber spricht, merkt man, dass es wirklich fast alle haben, mehr oder weniger stark. Und den meisten ist es im Schnee zum ersten Mal aufgefallen... (Ich habe Migräne accompagné mit Sehstörungen und entdecke z. B. jedesmal danach wieder ein, zwei neue.)
          Aber die meisten Mouches liegen ja nicht genau vor der "Blende", so dass man sie eigentlich getrost "verdrängen" kann... Wenn Du die routinemäßigen Augenarzt-Kontrollen machen läßt, brauchst du dir sicher keinen Kopf zu machen, es sei denn, es schränkt dich ein...

          Kommentar