• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

AMPPE

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AMPPE

    Habe nochmal einige Fragen an Sie. Leider habe ich immernoch keinerlei Besserung mit meien Augen . Die Ärzte in der MUL Lübeck sind Ratlos mein Sehvermögen schwank immernoch zwischen 50% - 80% und jedesmal bilden sich neue Gelbe Zellen auf der Netzhaut . Zur zeit nehme ich Cortison 10mg,Sandimmun 200mgund zwi verschiedene Augentropfen 4 mal täglich die Ärzte sagen das ( Crono retinitis ) nicht Heilbar ist .


  • RE: AMPPE


    Hallo,
    bitte formulieren Sie doch noch einmal Ihre konkrete Frage an mich. Aus Ihren Beschreibungen kann ich nicht entnehmen, was konkret Sie von mir wissen wollen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • RE: AMPPE


      Ich wollte nun wissen ob ich mich damit abfinden muss das meine Augenkrankheit kronisch ist und nicht zu Heilen ? Das heisst ich kann meinen Beruf als Kraftfahrer nicht mehr ausüben und muss mein Lebendlang Medikament nehmen denn sobald ich das Cortison absetze bekomme ich einen Rückfall und meine Sehkraft nimmt wieder ab.Im moment liegt sie bei 50% und 60% .hinzu kommt das ich 25 Kilo zugenommen habe und die gelenk auch schon erheblich Probleme machen.Die Ärzte hier in Lübeck sagen es kommt von meinem Immunsystem aber keiner kann mir die genaue Ursache sagen woher ich diese augerkrankheit habe.

      Kommentar


      • RE: AMPPE


        Hallo,
        Ihre Augenerkrankung kann auch zum Stillstand kommen. Sie sollten Ihre behandelnden Ärzte mal nach einer Alternative zum Kortison fragen. Es gibt auch andere Immunsuppressiva.
        Mit freundlichen Grüßen,
        Dr. A. Liekfeld.

        Kommentar



        • Re: AMPPE


          hallo guten tag ich habe seit 2 wochen probleme mit meinem rechten auge ich dachte erst meine brillengläser wären zerkratzt bis ich dann feststellte damit das mein rechtes auge ist und nicht das brillenglas ich war bem augenarzt der überwies mich in die augenklinik HN die sagten mir ich hätte amppe sie konnten mir nicht sagen woher das kommt und eine behandlung gäbe es auch nicht mein auge wird immer schlimmer das sagte man mir aber es könnte noch schlimmer werden sie sagten mir es geht von alleine wieder weg liegen die ärzte da richtig und gibt es wirklich keine behandlung dafür werde ich meine sehkraft wieder bekommen mit freundlchem gru maria posanski wäre sehr dankbar um eine nachricht

          Kommentar


          • Re: AMPPE


            Guten Tag,
            eine Behandlung mit Cortison wäre ggf. möglich. Bitte besprechen Sie das mit Ihrem behandelnden Augenarzt.
            Mti freundlichen Grüßen,
            Priv.-doz. Dr. A. Liekfeld.

            Kommentar