• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

tränendes Auge einseitig

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • tränendes Auge einseitig

    Liebe Frau Liekfeld,

    seit einiger Zeit habe ich das Problem, daß mein rechtes Auge sehr oft tränt,und zwar nach außen - sprich, mir laufen am rechten Augenrand immer Tränen herunter. Das ist zum einen sehr störend, zum anderen ist auch die Haut dort schon gereizt und auch das Auge selbst vom ständigen Reiben gerötet. Was kann das sein? Ist es möglich, daß evtl. der Tränenabfluß am rechten Auge gestört ist? Wie kann man das herausfinden, und was gibt es dann für therapeutische Möglichkeiten?
    Vielen Dank für Ihre Mühe!
    Thomas Seitz


  • RE: tränendes Auge einseitig


    Sehr geehrter Thomas,
    da Frau Dr. Liekfeld sich zu Zeit nicht in Berlin befindet, kann Sie leider gerade keine Auskunft auf Ihre Frage geben.
    Wie haben zu Ihrem herausgefunden, daß es eine Verstopfung des Tränenkanales gibt, diese zu tränenden Augen führt und die Therapie nicht schwierig ist. "Verstopfter Tränenkanal" war auch am 10.7.01 schon einmal Thema eines Ratsuchenden. Vielleicht hilft es Ihnen weiter, wenn Sie sich diese Beiträge einmal anschauen (gehen Sie dazu auf "Suchen": graue Leiste über der bei Antworten einzugebenden Adresse und geben Sie dann als Suchbegriff "verstopfter and Tränenkanal" ein. Sie werden dann zu der Seite geleitet.
    Ansonsten raten wir Ihnen, mit Ihrem Problem zum Augenarzt zu gehen, damit Ihnen geholfen werden kann.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Kommentar


    • RE: tränendes Auge einseitig


      es ist sehr schlimm: unser kleiner Hase hat auch sein rechtes Auge trändend. Ihm haben die Tropfen aus der apotheke geholfen. Versuchen sie es mit Augentrost.

      Kommentar