• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

myopie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • myopie

    ich versehe das nicht dass ich schon 25 jahre alt bin und meine kurzsichtigkeit weiterhin zunimmt .
    Wie ist das möglich?
    ich lese sehr viel.
    Könnte ein Zusammenhang damit bestehen


  • RE: myopie


    Die vollständige Manifestation der Kurzsichtigkeit dauert ca. bis zum 30. Lebensjahr,
    das heißt es ist ganz normal, daß Ihre Kurzsichtigkeit noch weiter zunimmt, diese Entwicklung kann wie gesagt bis zum 30. Lebensjahr vonstatten gehen.
    Ob die Entwicklung einer fortschreitenden Myopie eventuell durch eine Überanstrengung des Auges, wie z.B. durch Lesen bei schlechten Lichtverhältnissen begünstigt wird, ist umstritten und bisher eher unwahrscheinlich.

    Kommentar


    • RE: myopie


      Mich würde ebenfalls interessieren, wann mit einem Stillstand der Kurzsichtigkeit zu rechnen ist. Ich bin jetzt 33 Jahre alt und meine Werte haben sich in den letzten 2 Jahren auf einem Auge um - 0,5 Dioptien verschlechtert, auf dem anderen Auge hat sich der cyclische Wert verändert.

      Kommentar


      • RE: myopie


        Ich fürchte , dass vielleicht durch die Überanstrengung durch langanhaltende Akkomodation ,die Kurzsichtigkeit weiter zunehmen könnte.Somit schützt sich vielleicht dass Auge vor der Anstrengung indem es weiterhin in Länge wächst (der Fernpukt rückt im Nähbereichund und ich brauche nicht mehr z.b.beim Lesen zu akkomodieren )

        Ist es möglich dass sich die Spannung der Linsenmuskulatur verändert hat(tonus höher) und ich somit trotz
        Wachstumsstillstand weiterhin kurzsichtiger werden kann?(linse wird kugeliger und bild ensteht vor der Netzhaut)

        Kommentar