• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

augen zwinckern

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • augen zwinckern

    Hallo ! Ich wohne in Spanien und eine hier lebende deutsche Freundin hat seit ungefähr 4 Monate ein " Augen zwinckern" bekommen, was immer schlimmer wurde. Sie ging vor 12 Tagen nach Deutschland und hat bei einem Neurologen ein lähmendes Gift im Augenlid spritzen lassen. Nach 3 Tagen hat sich das Auge geschlossen. Erneut ging sie zum Arzt und er hat gemeint sie sollte sich das Augenlid hoch kleben und nach 10 Tagen wäre es wieder alles OK. Sie kam gestern zurück und ich mache mir richtig Sorgen um sie. Zusätzlich zum hoch geklebten Augenlid hat sie nämlich spät abends wieder dieses Zwinckern gehabt. Kann mir bitte jemand sagen, ob sich dieses wirklich bessern wird ? Gibt es Spezialisten in Bayern um so etwas zu behandeln, falls es nicht besser wird? Vielen Dank im Voraus. Francine.


  • RE: augen zwinckern


    Hallo Francine,
    vom Prinzip her erscheint die Therapie die richtige. Als Nebenwirkung dieses "Nervengifts" (wohl Botulinum-Toxin) können jedoch gelegentlich auch Lähmungen der primär nicht betroffenen Muskeln eintreten, so dass z.B. das Augenlid herunterhängen kann. Insgesamt ist die Wirkung dieses Stoffes jedoch zeitlich begrenzt (meistens einige Wochen bis Monate), so dass sowohl Wirkung als auch Nebenwirkung wieder verschwinden. Dann müsste erneut gespritzt werden.
    Spezialisten in Bayern sind mir nicht bekannt. Jedoch sollte ein niedergelassener Augenarzt aus der Umgebung Sie diesbezüglich beraten können.
    Mit freundlichen Grüßen,
    A. Liekfeld.

    Kommentar