• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage


    Hätte da ne Frage. Meiner Tochter (11 jahre) wurde vor einigen Tagen in der Schule mit Deo-Spray in die Augen gesprüht. Nach Aussagen des Augenarztes handelt es sich um eine Verätzung (o.ä.?). Sie kann das betroffene Auge nur unter starken Schmerzen öffnen.
    Wer hat so etwas schonmal durchgemacht und weiß, wie lange der Heilungsprozess dauert.(+Folgeschäden ??)

    Würde mich sehr über Ressonanz freuen.


  • RE: Frage


    Ich bin stark kurzsichtig und habe es selber schon öfter mal fertiggebracht mir Deo in die Augen zu sprühen, weil ich die Position der Düse ohne Brille nicht genau erkennen konnte... seitdem benutze ich bevorzugt Deoroller.
    DAs war damals nur sehr kurzfristig schmerzhaft, allerding auch eine MArke (CD glaube ich), wo nur wenig verschiedene Inhaltstoffe, unter anderem etwas Alkohol drin war.

    Ich hoffe das wird bei Ihrer Tochter bald besser.

    Katarina

    Kommentar