• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Laser OP gegen Kurzsichtigkeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Laser OP gegen Kurzsichtigkeit

    Hallo!

    Mein Name ist Marcus und ich bin 18 Jahre alt. Seit dem Kindergarten trage ich eine Brille, seit ca. einem Jahr Kontaktinsen. Ich bin auf beiden Augen bei ca. -5,5 Dioprin angelangt, zudem kommt ein Mini-Schilwinkel. Langfristig erhoffe ich mir aber eine sichere Möglichkeit zur Korrektur der Sehschwäche.
    Würden Sie die Laser- OP zur Behebung im jetzigen Stadium schon empfehlen? Ich habe schon Verbesserungen der Methode beobachtet (zum Beispiel das Abklappen der Hornhaut bevor gelasert wird), doch kann ich als Laie nicht abschätzen, in wie weit man dem schon vertrauen kann.
    Vielen Dank für Ihre Hilfe!

    Marcus


  • RE: Laser OP gegen Kurzsichtigkeit


    Hallo Markus,

    Frau Dr. med Liekfeld, die dieses Forum betreut, ist zur Zeit im Urlaub. Wir haben aber einen sehr schönen Artikel zum Thema LASIK (Laser operationen ), der Ihre Fragen vielleicht schon beantwortet.
    Sie finden den Artikel im BEreich Augenkrankheiten.
    ( http://m-ww.de/krankheiten/augenkrankheiten/lasik.html )

    Viele Grüße,

    Das M-WW Team

    Kommentar


    • RE: Laser OP gegen Kurzsichtigkeit


      Hallo Marcus,
      eine "sichere" Methode zur Behandlung der Kurzsichtigkeit im Sinne einer risikolosen Operation mit 100%iger Vorhersagbarkeit wird es sicher auch in naher Zukunft nicht geben, auch wenn die Technik auf diesem Gebiet deutliche Fortschritte macht. Ein gewisses Risiko muss der Patient immer tragen. Dennoch scheinen Ihre Kurzsichtigkeitswerte für eine Laserbehandlung möglich. Welche Methode (Lasik oder PRK) in Ihrem Fall (und vielleicht mit welchem speziellen Risiko oder ob überhaupt) in Frage kommt, kann man nur durch eine Untersuchung Ihrer Augen genauer beantworten. Sie sollten sich dafür ein Zentrum suchen, das finanziell von solchen Eingriffen nicht abhängig ist und über verschiedene Methoden verfügt (z.B. Charité Augenklinik, Berlin), damit Sie unabhängig und kritisch beraten werden können. Schließlich handelt es sich dabei um einen strenggenommen "kosmetischen" Eingriff, der theoretisch Ihre Sehschärfe beeinträchtigen kann.
      Mit freundlichen Grüßen,
      A. Liekfeld.

      Kommentar