• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weitsichtigkeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weitsichtigkeit

    Können Sie mir vielleicht eine ungefähre
    Zahl nennen, wieviele Menschen in Deutschland an Weitsichtigkeit erkrankt sind ? Welche Altersgruppen sind besonders betroffen ? Wird man mit Weitsichtigkeit bzw. der Anlage dazu geboren?
    Mit freundlichen Grüßen


  • RE: Weitsichtigkeit


    Man kann davon ausgehen, dass ca. 40-50% der Bevölkerung eine Weitsichtigkeit aufweisen, wobei jedoch der größte Anteil davon lediglich eine geringe Weitsichtigkeit aufweisen, die man zwar messen kann, die aber im täglichen Leben keine Korrektur erfordert, um eine gute Sehschärfe zu erreichen. In der Regel ist eine Weitsichtigkeit bzw. die Anlage dazu angeboren. Allerdings wird die Weitsichtigkeit in der Regel erst bei fortschreitendem Alter symptomatisch, d.h. muss mit einer Brille korrigiert werden. Solange das Auge noch jung ist, kann die natürliche Linse so gut akkommodieren, dass ein gewisser Grad an Weitsichtigkeit kompensiert wird.
    Mit freundlichen Grüßen,
    A. Liekfeld.

    Kommentar