• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chlamydien und Tripper in den Augen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chlamydien und Tripper in den Augen

    Guten Tag

    (M) 20 Jahre alt

    Seit ca. 4 Jahren habe ich leicht gerötete Augen. Ich habe mir nichts dabei gedacht, da ich jedes Jahr zur Augenuntersuchung beim Optiker gehe (Netzhaut etc.) und der meinte, dass die geröteten Augen von den Linsen kommen. Vor ca. 2 Monaten ging ich dann mal zum Augenarzt, welcher mir zuerst Augentropfen und darauf ein Allergen gab. Half alles nichts. Beim dritten Besuch, hat er Chlamydien-Bakterien gefunden. Er entnahm eine Probe und schickte sie ins Labor. heute habe ich die Resultate vom Labor erhalten. Darauf stand Chlamydia trachomatis, Nukleinsäureamplif. inkl. Amplif.- Nachweis + Neisseria gonorrhoeae, zusätzlicher Keim, Nuklampf. i.- Nachweis.

    Zuerst war ich überrascht, da ich es nur als Geschlechtskrankheit kannte und nicht wusste, dass man es auch in den Augen haben kann. Vor allem da ich noch nie Geschlechtsverkehr hatte. Google meinte, dass man Chlamydien auch im Schwimmbad holen kann. Beim Tripper meinte er nur, dass man es sich selbst in die Augen „streichen“ kann.

    da mein Augenarzt noch in den Ferien ist, wollte ich hier nachfragen, nicht dass ich aus allen Wolken falle, beim nächsten Besuch.

    Ich habe beides wahrscheinlich schon eine lange Zeit, was natürlich die Frage birgt, ob ich mit Schädigungen meines Körper rechnen muss (vermindertes Sehvermögen, Unfruchtbarkeit). Der Augenarzt hat nichts von Schäden an meinen Augen erzählt, nehme an, die wären sonst aufgefallen. Meine Augen wurde in den letzten 4 Jahren um 0.75 und 0.5 schlechter, jedoch hat mein Vater eine stark Dioptrie und ich dachte immer, dass er sie mir vererbte. Und bei den Kontrollen beim Optiker war 1 Woche vor dem Arztbesuch alles in Ordnung.

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich meine Familie angesteckt habe? Natürlich nur über ein nasses Handtuch.
    Da ich und mein Bruder manchmal unsere verwechselt haben und wäre es auch möglich, dass er es mir über das Handtuch gegeben hat.

    Kann es auch sein, dass die Lymphknoten am Hals anschwellen? Habe seit einem Jahr geschwollene Lymphknoten am Hals und dort meinten die Ärzte, dass es einfach eine Reaktion sei und sie wohl geschwollen bleiben (Blut wurde untersucht, Sonographie wurde gemacht).

    Tut mir leid für die viele Fragerei, bin aus Google einfach nicht ganz schlau geworden

    Wünsche allen ein schönes Wochenende


  • Re: Chlamydien und Tripper in den Augen

    Eine bakterielle Infektion des Auges mit Chlamydia trachomatis wird "Trachom" genannt. Hier gibt es dazu Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Trachom

    Kommentar