• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mouches Volantes, helle Schatten bei schneller Augenbewegung über Lichtquelle?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mouches Volantes, helle Schatten bei schneller Augenbewegung über Lichtquelle?

    Hallo zusammen,

    ich weiß gar nicht genau wie anfangen soll, vielleicht erstmal mit ein paar allgemeinen Dingen zu mir.
    Ich bin 30 Jahre alt, trage seit ca. 6-7 Jahre eine Brille, bin kurzsichtig und habe auf dem linken Auge -0,5 Dioptrien und rechts, -2,5.
    Diese Werte wurden vor ca. einem halben Jahr beim Optiker neu ermittelt (zuvor lagen sie bei L -0,25, R -2,0) und ich sehe mit meiner Brille wirklich gut, auch der Optiker ist mit einer Sehstärke (nach Korrektur) von über 100% zufrieden mit meinem Augen.
    Dennoch habe ich ein paar Probleme mit meinen Augen und vor allem Angst, dass ich evtl. unter einem Grünen Star oder einer anderen Augenerkrankung leiden könnte.

    Ich möchte euch vorab mitteilen, das ich noch bei keinem Augenarzt war (auch aus Angst, vor ebendiesem) und somit außer der Aussage des Optikers, das meine Sehleistung und die Feuchte meines Auges gut sind, keine fundierten Aussagen treffen kann.

    Ich beschreibe euch mal, so gut es geht, die Symptome und hoffe ihr könnt damit etwas anfangen, mir behilflich sein oder mir sogar beruhigende Antworten geben.
    Auf beiden Augen habe ich diese fliegenden „Fussel, Würmer, Schlieren“ etc. die ich aufgrund der Kurzsichtigkeit als Mouches Volantes betiteln würde.
    Diese treten auf beiden Augen in etwa gleichem Umfang auf und fallen relativ stark nur bei Hellen Hintergründen auf.
    In dem Moment wo diese "Würmer" über den Bereich "fliegen" den ich anvisiert habe, wird dieser für einen kurzen Moment unscharf. Ich vermute dies liegt halt daran, dass diese Trübung dann genau vor der Linse ist oder?

    Damit verbunden beobachte ich immer bei einem schnellen Blick, sprich bei einer schnellen Augen-/Kopfbewegung über eine Lichtquelle wie einen Fernseher, Decken-/Straßenleuchten oder auch einem besonders hellen Bereiche wie ein helles Fenster durch das die Sonne scheint, für einen ganz kurzen Moment einen hellen "Schatten" der sich über die Lichtquelle schiebt und dann wieder verschwindet.
    Man sieht diesen "Schatten" wie gesagt nur wenn man besonders schnell mit den Augen über diesen hellen Bereich hinwegschaut.
    Bei einem konstanten Blick auf/in die Lichtquelle ist davon nichts zu bemerken und es ist deshalb auch beim Autofahren etc. nicht wirklich störend.
    Ich weiß leider nicht genau, wie ich dieses Phänomen beschreiben soll und das macht es mir auch so schwer nach einer Lösung oder Erklärung dafür zu suchen.
    Es handelt sich dabei nicht um einen Ringförmigen Kreis oder Schatten, sondern eher um einen vertikalen/diagonalen Schatten.
    Hat dies evtl. auch etwas mit der Glaskörpertrübung zu tun oder kann dies sauf etwas anderes hindeuten?

    In diesem Zusammenhang fällt mir manchmal morgens nach dem Aufstehen auf, dass ich um Lichtquellen wie die Nachttisch- oder Deckenleuchte oder aber auch um weiter entfernte Objekte wie eine Straßenlaterne (wenn ich direkt nach dem Aufstehen aus dem Fenster schaue) einen ringförmigen Kreis um diese Lichtquellen sehe. Dieser Zustand hält allerdings nicht sehr lange an und ist nach ein paar Blinzeln wieder weg.
    Sonst fallen mir solche ringförmigen Kreise eher nicht auf.

    Meiner Lebensgefährtin fällt außerdem auf, dass ich hin und wieder unterschiedlich große Pupillen habe und meine Augen gerötet sind. Beides führt aber nicht zu Beschwerden auf meiner Seite, sprich keine Kopf-/oder Augenschmerzen etc.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen oder mit Ratschläge und Tipps geben um was es sich dabei handeln könnte, das es womöglich nicht zu den Symptomen eines Glaukoms passt und ich mir vielleicht ganz umsonst so viele Sorgen mache.

    Viele Grüße
    Daniel


  • Re: Mouches Volantes, helle Schatten bei schneller Augenbewegung über Lichtquelle?

    Ich halte das alles für normal, die fliegenden Fusseln vor hellem Hintergrund sind Teilchen im Auge die dann sichtbar werden, auch wenn man in helles Licht schaut wirkt das nach.
    Geh zum Augenarzt, danach kannst du beruhigt sein und gut is.

    Und, google nicht zu diesen Symptomen, auch wenn du meinst die Symptome würden passen, so ist es meist doch nicht so.
    Das macht den Unterschied zwischen einer Maschine die immer die Schlimmsten Dinge ausspuckt (da es nach Klickzahlen geht), und einem Arzt, der noch etliche andere Möglichkeiten für solch Phänomene kennt und dies dann auch checken kann.

    Kommentar


    • Re: Mouches Volantes, helle Schatten bei schneller Augenbewegung über Lichtquelle?

      Hallo und Vielen Dank für deine Antwort.
      Das ich bei einem Augenarzt vorstellig werden sollte, ist klar.
      Ich wollte einfach nur mal ein paar Einschätzungen dazu hören und deine Antwort beruhigt mich schonmal etwas :-)
      Hältst du auch diese hellen "Schatten" die sich vor den Lichtquellen bilden/vorbeihuschen für normal?

      ​​​​​​​Gruß

      Kommentar


      • Re: Mouches Volantes, helle Schatten bei schneller Augenbewegung über Lichtquelle?

        Sehr oft, habe ich so etwas, schon als junger Mensch wenn ich auf was helles geschaut habe.
        Das sind irgendwelche Teilchen die im Auge schwimmen, ganz normal und harmlos und wenn man ins helle Licht schaut sieht man durchaus auch bunte Lichter und alles mögliche.

        Schneeblindheit, daran muss ich gerade denken, die kommt ja auch nicht von irgendwoher, sondern von dem hellen grellen Licht, natürlich hat das alles einen Effekt aufs Auge, der aber normal ist, auch wenn ihn nicht jeder hat.

        Kommentar



        • Re: Mouches Volantes, helle Schatten bei schneller Augenbewegung über Lichtquelle?

          Hallo Tired,

          hast Du das gleiche Phänomen auch, wenn Du ganz weit seitlich guckst (links und auch rechts)und an einer weißen Wand z.B. stehst und Deinen Kopf langsam drehst?
          Das was Du beschreibst, habe ich auch festgestellt. Ich denke, das ist normal, weil es auf beiden Augen stattfindet und es sehr wahrscheinlich mit räumlichen Enge in der Augenhöhle zu tun hat und das Auge dadurch an gegeben Stellen in der Höhle minimal gedrückt wird.
          Meld Dich!

          Kommentar


          • Re: Mouches Volantes, helle Schatten bei schneller Augenbewegung über Lichtquelle?

            Hallo DaHorn

            hast Du das gleiche Phänomen auch, wenn Du ganz weit seitlich guckst (links und auch rechts)und an einer weißen Wand z.B. stehst und Deinen Kopf langsam drehst?
            Das was Du beschreibst, habe ich auch festgestellt. Ich denke, das ist normal, weil es auf beiden Augen stattfindet und es sehr wahrscheinlich mit räumlichen Enge in der Augenhöhle zu tun hat und das Auge dadurch an gegeben Stellen in der Höhle minimal gedrückt wird.
            Meld Dich!
            Ich meinte DaHorn


            Kommentar