• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Einseitige leichte Schwellung des Unterlids und geschwächte Sehschärfe

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einseitige leichte Schwellung des Unterlids und geschwächte Sehschärfe

    Hallo,

    Seit Donnerstag Abend ist untere Augenlid meines rechten Auges leicht geschwollen und gerötet. Die Schwellung ist am inneren Augenwinkel am stärksten und wird in Richtung des äußeren Augenwinkels schwächer. Zusätzlich besteht ein leicht ziehender Schmerz, der bei Berührung der geschwollenen Stelle etwas stärker wird.
    Ich habe mir zunächst keine Sorgen gemacht, allerdings besteht seit Freitag Abend bzw. Samstag Morgen auch eine leichte Schwächung der Sehschärfe auf dem rechten Auge.
    Allergien, andere Symptome oder Augenvorerkrankungen sind keine vorhanden. Sollte ich möglichst schnell einen Augenarztbesuch veranlassen oder reicht es, wenn ich zunächst meinen Hausarzt aufsuche?

    Vielen Dank


  • Re: Einseitige leichte Schwellung des Unterlids und geschwächte Sehschärfe

    Guten Tag, WilliamP,
    wenn Sie eine Sehverschlechterung bemerken und erwägen, einen Arzt aufzusuchen, empfehle ich direkt einen Augenarzt.
    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

    Kommentar