• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sehnerventzündung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehnerventzündung?

    Hallo!
    mich bin weiblich 18 und hatte letztens ein auffälliges VEP (rechtes Auge war langsamer als das linke). Die Neurologin schließt wegen eines negativen Kopf MRTs eigentlich eine MS aus. Aber ich mache mir trotzdem sorgen, ich könnte eine sehnerventzündung haben. Schnerzen habe ich im Alltag keine, nur wenn ich sehr „große“ augenvewegungen wie zb starkes Augenrollen mache, empfinde ich das als unangenehm und drückend. Ansonsten sehe ich seit einigen Monaten ständig mouches volantes und vor allem sehen ich manchmal (vielleicht ein mal die Woche oder seltener) für etwa 1-3 Minuten ganz kurz wie durch ein Milchglas, aber das geht dann auch sofort wieder weg...
    was meinen Sie dazu?
    lg


  • Re: Sehnerventzündung?

    Guten Tag, Habibi889,
    bei einer Sehnervenentzündung müssten Sie auch einen Sehverlust und einen Gesichtsfelddefekt haben - das ist ja offensichtlich nicht festgestellt...
    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

    Kommentar