• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lichtempfindlichkeit Ursache

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lichtempfindlichkeit Ursache

    Hallo,

    kann man stark Lichtempfindlich sein bei Hornhautkrümmung?

    Ich habe wie bereits in anderen Threads geschildert Probleme mit dem lesen und vorallen an Digitalen inhalten.
    Weiß tut extrem weh in den Augen.

    Ich habe eine Krümmung von +0.5 und -0.75 sphäre je Auge.

    Der Augenarzt meinte ich brauche keine Brille.
    Da gegengerechnet nur 0.25 raus kommen am Gerät und ich 1.3 Vivus erreiche.

    Mit Sonnenbrille kann ich gut lesen.

    Nun ist die Frage halt, was so eine Extreme Lichtempfindlichkeit auslösst


  • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

    Guten Tag, opc123,
    da können verschiedene Ursachen hinterstecken, die Hornhautverkrümmung ist wohl eher nicht der Grund. Aber z.B. "trockene Augen" könnten ein Grund sein...
    Mit freundlichen Grüßen, Prof. Dr. med. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

      Was gäbe es noch für Gründe?

      Kommentar


      • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

        Hallo,

        Im Internet steht aber das Hornhautkrümmung Lichtemfindlich macht?

        Kann trockene Augen durch Überanstrengung ausgelösst werden wenn die Krümmung nicht korigierte ist?

        Mein Augenarzt mein mach wie vor, das oben die Werte nicht korigiert werden müssten, weil ich jung bin und die Pupillen das ausgleichen.
        Laut der Maschine kommen nur -0.25 raus.

        Kommentar



        • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

          Guten Tag, opc123,
          eine Art "Überanstrengung", z.B. durch viel PC-Arbeit oder unkorrigiertes Lesen/ Arbeiten/ Schauen, obwohl eigentlich eine Brille nötig wäre, können die Symptome eines "trockenen Auges" hervorrufen. Allerdings denke ich wirklich nicht, dass der geringe Astigmatismus, wie er bei Ihnen vermessen wurde, eine Rolle spielt. Dennoch helfen vielleicht Brillengläser mit einer leichten Filterfunktion (z.B. Blaulichtfilter), wodurch sich der Kontrast verbessern und die Blendempfindlichkeit minimieren könnte.
          Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

          Kommentar


          • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

            Hallo Frau Liekfeld,

            Was ist den der Unterschied zwischen
            CYL + 0,5 sphäre -0,75

            Und cyl -0.25 sphäre-0.25?

            Die Werte hatte mal Fiehlmann festgestellt.

            Ich hatte davon mal eine Brille machen lassen aus test vor einen Jahr.

            Ich sehe damit bomben scharf, hatte nie so gesehen.
            Aber mir wird dabei extrem übel und ich sehe dadurch so komisch. Mir ist richtig unwohl dabei zu laufen.

            Kann es eventuell sein sas ich extrem auf Zylinder reagiere?

            Bei einer hornhautkrümmung wird ja das Lich zerströt.
            Würde erklären warum ich bei Sonne besser sehe, weil in die Linse mehr Licht bekommt?

            Ich überlege ob es sinn macht die Brille mal durchweg zu tragen für die Gewöhnung?
            wenn es dadurch besser wird müssen die Augen gelasert werden.... ich will keine Brille.

            Wiebgesagt. Meine werte jetzt wären -0.75 sphäre und +0.5 zyl. Laut augenarzt.

            Ich hätte die werte seit dem Jugendalter.
            Zylinder isz etwas mehr gewurden.

            Frühs sofort nach dem Aufstehen kann ich am TV oder funkwecker die Schrift lesen.
            ab Mittag nicht mehr.
            Alles unklar.

            Kommentar


            • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

              Guten Tag, opc123,
              die Werte sind quasi die gleichen (nur andere Vorzeichen). Allerdings fehlt eine entscheidende Information - nämlich die Achse des Zylinders. Das kann auch relevant für die Verträglichkeit der Brille sein (Übelkeit? Schwindel?). Eigentlich sind die Werte relativ gering, so dass Sie auch ohne Brille auskommen müssten. Aber entscheidend ist, wie der Sehtest und das subjektive Empfinden ohne Brille ausfallen. Wenn Sie mit Brille eine Verbesserung verspüren, wäre es eine Option. Allerdings sind tageszeitliche Schwankungen nicht so typisch für eine fehlende Brille.
              Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

              Kommentar



              • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                Hallo Frau Dr. Liekfeld,

                die Achsen suche ich heute abend raus.

                Frühs die erste halbe Stunde und bei Sonnenschein sehe ich gut.
                Abends wird schlechter.

                Ja mit der Brille sehe ich extren extref aber mir wird stark übel nach kurzer Zeit.
                Es sieht alles komisch aus aber das verzerrte ist weg.

                Ich kann mir nur erklären, dass meine Linse nicht mehr alles ausgöeicht durch die vielen Panikattacke früher. Da wird die Pupille ja verändert vom Nervensystem.

                Mit der Brille werden kontraste besser und ich kann besser lesen.
                aber an Schildern habe ich nach wie vor probleme.
                Z.b. feuerwehreinfahrts Schilder weiß mit Rot tut in den Augen weh zu lesen.

                Kommentar


                • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                  Ich finde gerade die Zettel nicht.
                  es waren um die 118g

                  Auch mit einer Brille -0.25 sphäre und ohne zylinder sehe ich gut.

                  Kann es sein das mein auke bicht richtig ausgleichen kann? Bzw das auge leichte schäden an der Line hat durch übermäßiges scharf stellen bei Panikattacken?

                  Kommentar


                  • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                    Guten Tag, opc123,
                    ich denke, dass es eher sinnvoll ist, keinen Astigmatismus in der Brille zu korrigieren...
                    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

                    Kommentar



                    • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                      Und weshalb?

                      Kommentar


                      • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                        Weil er nicht nötig ist bei der geringen Stärke und ggf. aufgrund einer Achsverschiebung zu unnötigen Beschwerden führen kann...
                        Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

                        Kommentar


                        • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                          Okay danke.

                          Ja meine andere Testbrille ohne Zyl. Mit -0.25 sphäre lässt mich ungewohnt gut sehen.
                          Aber auch davon bekomme ich ab und zu Kopfschmerzen und mir wird übel. Aber ich sehe viel viel besser.

                          Sollten die -0.75 sphäre korigiert werden?
                          Mein Augenarzt war immer der Meinung es sei nicht nötig.

                          Was mich wurmt.
                          meine bekannten setzten die Brille mit den -0.25 auf zum test und sie merken keinen Unterschied und bei mir soll er so extrem damit sein?
                          Ich sehe damit klare Konturen und Kontraste, welce davon total verblasst sind.

                          Kommentar


                          • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                            So jetzt kommt der nächste Schreck dazu.
                            Fahr heute zum Sehtest für den Führerschein.
                            Visus unter 0.7 je Auge.
                            War bei 2 Optikern.

                            wie kann das sein?
                            Immerhalb von 1 Jahr 0.9 weniger
                            Vor kurzen hatte ich nocic1.3

                            Kommentar


                            • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                              War heute noch mal bein Optiker.
                              Wieder durchgefallen.
                              Danach Sehtest:

                              Manifest r sph. -0.5 cl - 0.5 axs 150
                              manifest l sph. -0.5 cl - 0.5 axs 15

                              RM Data r sph. +0.25 cl - 0.5 axs 150
                              manifest l sph. -0.25 cl - 0.25 axs 15

                              Mir wurden die Werte aufgelegt.
                              Seheindruck zwar besser aber mir wurde übel und wie betrunken.
                              Sehtest für Führerschein wieder nicht betanden mit der Werte.
                              Ich kann zahlen erkennen wenn auch nicht klar, aber besser erraten.
                              Aber die kreise mit der öffdung sind jedes mal zu.
                              ich habe keine klare Kontrast abgrenzung.

                              Was kann das sein und was mach ich nun?
                              Mir glaubte ja nie ein Augenarzt das was nicht stimmz.
                              Aber das beweist ja klsr das Gegenteil....

                              Kommentar


                              • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                                Guten Tag, opc123,
                                das ist tatsächlich ein Fall für den Augenarzt. Wenn auch eine Brille keine ausreichende Sehschärfe bewirkt, müssten andere Ursachen dahinter stecken...
                                Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

                                Kommentar


                                • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                                  Der Augenarzt sagte ja inmer das alles ok ist.
                                  Der macht aber auch nur tests mit Buchstaben. Dort sieht man ja viel besser den Verlauf und hats leichter.

                                  Diese Ringe sind immer zu....

                                  Kommentar


                                  • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                                    Was ist der Unterschied zwischen den werten oben rm data und Manifest?
                                    müssen die korigiert werden im Nornalfall?

                                    Kommentar


                                    • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                                      Also, wenn Sie den Führerschein-Test auch mit Brille/ Korrektur nicht bestehen, müsste ein Problem dahinterstecken, das augenärztlich erklärt werden sollte.... Gruß, Liekfeld.

                                      Kommentar


                                      • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                                        Danke.
                                        was käme dsfür infrage?

                                        Kommentar


                                        • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                                          Da gibt es viele Möglichkeiten - das lässt sich nur durch eine augenärztliche Untersuchung klären.
                                          Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

                                          Kommentar


                                          • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                                            Hallo,

                                            ichvear heute beim Augenarzt.
                                            Mir wird eine Optomap Untersuchung nahe gelegt.

                                            Meine Augenwerte hier waren wieder anders?

                                            Späre nur -0.25 aber Zylinder links bei -1.0 statt 0.5
                                            Grad ist der selbe.
                                            Wie kann das sein? Das der zylinder 0.5 mehr ist und sph. Weniger?

                                            Kommentar


                                            • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                                              Insgesamt handelt es sich um geringe Schwankungen, die messtechnisch bedingt sind und davon abhängen, dass es sich bei der Erhebung der Sehschärfe um ein subjektives Verfahren handelt.
                                              Gruß, Liekfeld.

                                              Kommentar


                                              • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                                                Okay danke.

                                                Was ich nach wie vor weis, das ich durch glasscheiben gut sehe.
                                                Der Grund ist da Einfach meiner Meinung das gewissen Lichtstrahlen gefilltert werden.
                                                Ich habe zwar mit extrem trockenen Augen seit dem zu tun und Tropfe 8x am Tag aber auch das Hilft nicht.

                                                Mit einer Brille wird mir nach kurer Zeit übel und ich sehe alles überscharf.

                                                Die Lichtempfindlichkeit kann nicht am trockenen Auge liegen.
                                                Dann wäre es ja unmittelbar nach deb Tropfen oder frühs weg.

                                                Ich denke das irgendwas mit den Fotozeptoren oder was anderes ist.
                                                mit Brille kann ich ebenfall nix auf grellen hintergrund lesen.

                                                Mfg

                                                Kommentar


                                                • Re: Lichtempfindlichkeit Ursache

                                                  Guten Tag, opc123,
                                                  das hört sich jedenfalls so an, als sollten ggf. Augenarzt und Optiker hier mal gemeinsam über Ihre Symptome und mögliche Brillenversorgung nachdenken/ diskutieren...
                                                  Alles Gute für Sie!
                                                  Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

                                                  Kommentar