• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Applikation Augentropfen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Applikation Augentropfen

    Guten Tag,
    mir ist natürlich bewusst, dass aufgrund der Anatomie die Augentropfen bis in den Mund gelangen. Können die Augentropfen dort vielleicht auch systemisch wirken und Nebenwirkungen erzeugen? Der bittere Geschmack ist auch nicht gerade prickelnd. Deshalb meine Frage: „Kann man das durch eine bestimmte Tropftechnik minimieren?“


  • Re: Applikation Augentropfen

    Guten Tag,
    ja, grundsätzlich können die Augentropfen, die in den Nasen-Rachen-Raum gelangen, auch (wenn auch sehr gering) systemische Nebenwirkungen verursachen.
    Es hilft, wenn man direkt nach dem Tropfen das untere Tränenpünktchen für ein bis zwei Minuten zuhält (indem man im Lidwinkel innen auf das Unterlid Richtung Nase drückt).
    Mit freundlichen Grüßen,
    PRof. Dr. A. LIekfeld.

    Kommentar


    • Re: Applikation Augentropfen

      Danke,Frau Professor Anja Liekfeld,
      funktioniert bei mir leider nicht, weil die Tropfen sofort in den Rachenraum gelangen. Bei „Schöne Augen“ ist manches von der Norm abweichend

      Kommentar


      • Re: Applikation Augentropfen

        Na, super, da fehlt nach Kopieren und Einfügen aus Word (damit sich keine Fehler einschleichen wegen Sehschwäche) trotz vollständiger Vorschau ein Teil.
        z.B der lachende Smylie und der Satz: "Weiterhin viel Erfolg mit Ihrer Klinik! "

        Kommentar



        • Re: Applikation Augentropfen

          Guten Tag, Schöne Augen,
          vielleicht versuchen Sie, das Tränenpünktchen zuzuhalten, während Sie tropfen (erfordert natürlich etwas Übung)...
          Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

          Kommentar


          • Re: Applikation Augentropfen

            Vielen Dank für den Hinweis, Frau Professor Dr. Liekfeld,
            mit dem Mittelfinger auf das Tränensäckchen drücken und mit dem Zeigefinger das Unterlid leicht runter ziehen. Dann gelangen tatsächlich die Tropfen nicht in den Rachenraum.
            Liebe Grüße !

            Kommentar


            • Re: Applikation Augentropfen

              Prima. Viele Grüße, Liekfeld

              Kommentar



              • Re: Applikation Augentropfen

                Nun erkennt mich meine Operateurin nicht mehr.

                Kommentar


                • Re: Applikation Augentropfen

                  Doch klar, Frau Fiebig!
                  Ihnen eine gute Woche!
                  Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

                  Kommentar