• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

torische Monofokallinse

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • torische Monofokallinse

    Durch meine starke Hornhautverkrümmung und einem beginnenden grauen Star, hatte ich noch eine Sehstärke von 20%. Der Einsatz der Linsen erfolgte vor 2 Monaten. Ohne Probleme. Die Frage : Kann es immer noch zu leichtem Schwindel kommen? Gleichzeitig mit einem allgemeinen Unwohlsein? Meine Werte wurden vom Hausarzt überprüft. Blutwerte: gut-sehr gut, EKG top, Ultraschall ohne Befund. Bin 79 und frage, ob die Augen einen Einfluss auf mein Wohlbefinden haben?


  • Re: torische Monofokallinse

    Ja natürlich.

    Kommentar


    • Re: torische Monofokallinse

      Guten Abend, Hans Vincent,
      ich denke, der Schwindel sollte abgeklärt werden. Ich bin mir nicht sicher, ob er eine augenärztliche Ursache hat.
      Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

      Kommentar