• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie lange sollte man vor einer Neuanwendung mit Kortison an einem Auge pausieren?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie lange sollte man vor einer Neuanwendung mit Kortison an einem Auge pausieren?

    Guten Tag,
    vor ein paar Tagen war ich wegen einer Augenrötung am rechten Auge bei meinem Augenarzt. Es wurde eine Bindehautentzündung festgestellt und ich bekam Tobradex verschrieben. Da mein Auge weder verklebt noch eitrig war sollte ich noch etwas warten mit der Einnahme. Die Rötung ist dann auch nach gut 2 Tagen nach dem Arztbesuch von alleine verschwunden ohne der Anwendung des Medikaments.
    Jedoch knapp 1 Tag nach der Besserung des einen Auges bekam ich plötzlich eine Rötung auf dem linken Auge, die etwas stärker war, jedoch identisch mit der auf dem anderen Auge davor (auch ohne Vereiterung und verkleben).
    Könnte ich die Tobradex Augentropfen nun an meinem linken Auge anwenden, auch wenn ich sie für das rechte bekommen habe? Ich habe jedoch vor knapp 4-5 Monaten bereits Tobradex an meinem linken Auge angewendet und nachdem man mit Kortison am Auge sparsam umgehen sollte bin ich etwas verunsichert.
    Könnten Folgeschäden entstehen, wenn man so eine Entzündung bzw. Augenrötung ohne Eiterabsonderung die ab und zu leicht brennt aber sonst unauffällig ist unbehandelt lässt (ich habe so eine Entzündung alle paar Monate wieder)?
    Ich bedanke mich für alle Antworten jetzt schon mal!


  • Re: Wie lange sollte man vor einer Neuanwendung mit Kortison an einem Auge pausieren?

    Guten Tag, thomas334,
    Kortison-Augentropfen sollten nicht ohne augenärztliche Empfehlung und Kontrolle angewendet werden. Das kann ich "aus der Ferne" nicht beurteilen.
    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

    Kommentar


    • Re: Wie lange sollte man vor einer Neuanwendung mit Kortison an einem Auge pausieren?

      Hallo
      Natürlich darfst du die Tropfen auch am anderen Auge anwenden.
      Du hast wahrscheinlich die Entzündung an das andere Auge übertragen.
      Das hatte, ich auch ,mir wurde gleich gesagt, ich sollte die Tropfen an beiden Augen anwenden !
      Oder spätestens wenn Probleme da sind.
      Und mindestens einige Tage, wie von Arzt verordnet,oder es im Beipackzettel steht.

      Leider habe ich auch immer wieder Probleme mit meinem Augen, im Moment nehme ich Bepanthen Augensalbe.

      Gruß nastassja

      Kommentar


      • Re: Wie lange sollte man vor einer Neuanwendung mit Kortison an einem Auge pausieren?

        Ich muss dennoch hier noch einmal davor warnen, Kortison-haltige Augentropfen ohne Anweisung des Arztes zu nutzen. Zumindest sollte dann anschließend zeitnah eine Kontrolle erfolgen.
        Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

        Kommentar