• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schatten nach Netzhaut OP

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schatten nach Netzhaut OP

    Hallo Fr. Dr. Liekfeld,

    am 24.04.20 hatte ich aufgrund von 2 kleinen Netzhautlöchern und einer Ablösung eine OP. Eine Silikonplombe wurde eingesetzt und Gas "reingegeben". Am diesem Donnerstag zur Kontrolle lag die Netzhaut gut an und die Plombe saß fest. Gestern Abend hatte auch dann die Gasblase fertig aufgelöst. Nun kommt es mir so vor, als würde ich einen Schatten im Sichtfeld sehen. Der Schatten ist an der gleichen Stelle wie vor der OP. Also da wo die Ablösung war. Nun tropfe ich allerdings auch noch Zyclolat und sehe daher ohnehin schlecht. Kann es sein, dass das normal so ist? Bin etwas nervös, möchte jedoch auch nicht hysterisch beim Notdienst anrufen. Nächste Kontrolle wäre am Mittwoch.

    Vielen Dank für Ihre Mühe.


  • Re: Schatten nach Netzhaut OP

    da wäre ich schon längst wieder vor Ort warum rufen Sie nicht den Notdienst an.

    Kommentar


    • Re: Schatten nach Netzhaut OP

      Guten Morgen,

      inzwischen war ich noch mal zur Untersuchung. Es ist laut Ärztin alles in Ordnung. Dennoch sehe ich weiter den Schatten am Bildrand, genau da wo er vor der OP auch schon war. Woran könnte das liegen.

      Viele Grüße.

      Kommentar


      • Re: Schatten nach Netzhaut OP

        Es könnte ein Gesichtsfeldausfall aufgrund der Löcher in der Netzhaut sein. Wären die Löcher sogar mit bis zu 100 Laserschüssen zusätzlich abgeriegelt worden (was gemäß Ihrem Beitrag ja nicht der Fall ist), wäre dies ebenso eine Erklärung. Schließlich könnte es sich um eine Glaskörpertrübung handeln (sofern sich der Schatten bewegt).

        Kommentar



        • Re: Schatten nach Netzhaut OP

          Vielen Dank für die bisherigen Antworten. Noch zur Ergänzung laut Arztbericht: "2 kleine benachbarte Foramina bei 11:30 Uhr wurden mit 4 Kryoeffekten umstellt. Nach Plombenanlage und SF-6-Gaseingabe liegt die Netzhaut an."

          Kommentar


          • Re: Schatten nach Netzhaut OP

            den Schatten hab ich auch peripher an einer Stelle,
            das wird im Laufe der Zeit schächer und irgendwann achtet man nicht mehr darauf, weil die Restnetzhaut immer noch genug hergibt, so erlebe ich das....
            Kryo ist aber auch gut haltbar.
            Gruß

            Kommentar


            • Re: Schatten nach Netzhaut OP

              Guten Tag, info,
              dann drücke ich die Daumen, dass es sich weiter stabilisiert und Sie noch weniger darauf achten müssen...
              Mit freundlichen Grüßen,
              Prof. Dr. A. Liekfeld.

              Kommentar



              • Re: Schatten nach Netzhaut OP

                komme mittlerweile gut mit klar, wenn man die Brille auf hat,sieht man das (fast) nicht mehr...
                LG

                Kommentar


                • Re: Schatten nach Netzhaut OP

                  Prima. Gruß, LIekfeld.

                  Kommentar