• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Extrem geschwollenes Augenlied

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Extrem geschwollenes Augenlied

    Guten Morgen,

    über die letzten 2 Tage hat sich eine sehr starke Schwellung meines rechten Augenlieds entwickelt. Angefangen hat es Freitagmorgen als mir zunächst das Blinzeln weh tat. Seit dem ist das Augenlied immer weiter angeschwollen. Ich habe jedoch nicht eine bestimmte Stelle, an der ich z.B. ein "Gerstenkorn" oder eine spezielle Erhebung identifizieren kann. Abgesehen von leichten Schmerzen beim blinzeln sowie dem mit der Schwellung einhergehenden Druckgefühl tut es nicht sonderlich weh. Ab und zu nässt das Auge etwas. Haben Sie eine Empfehlung, wie ich mich nun weiter verhalten sollte, bzw. was man tun könnte? Aufgrund der aktuellen Lage möchte ich ungerne einen Arzt aufsuchen, bin durch die fortschreitende Schwellung aber schon etwas beunruhigt.


  • Re: Extrem geschwollenes Augenlied

    Noch als Ergänzung: Von "innen" sieht mein Auge meiner Meinung nach weitestgehend normal aus und ist nicht gerötet. Es fühlt sich lediglich ab und an etwas trocken an

    Kommentar


    • Re: Extrem geschwollenes Augenlied

      Es könnte z.B. eine Allergie sein. Nehmen Sie ev. zur Zeit ein neues Medikament ein?

      Kommentar


      • Re: Extrem geschwollenes Augenlied

        Nein, ich hatte so etwas auch noch nie bisher

        Kommentar



        • Re: Extrem geschwollenes Augenlied

          Ist es das Oberlid?

          Kommentar


          • Re: Extrem geschwollenes Augenlied

            Ja, oberes rechtes Lied

            Kommentar


            • Re: Extrem geschwollenes Augenlied

              Guten Tag, Jens1994,
              ich denke, Sie können zunächst einmal abwarten, wie sich die Schwellung entwickelt (manchmal kann auch der Beginn eines Gerstenkorns so aussehen)...
              Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

              Kommentar