• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Augenschmerzen wie bewältigen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Augenschmerzen wie bewältigen?

    Guten Tag,

    ​​​Ich leide unter dauerhaften Augenschmerzen, Augenbrennen, erhöhter Druck, Fremdkörpergefühl, bedingt durch ein Sicca-Syndrom und Lidrandentzündung. Sämtliche Versuche, die Schmerzen zu lindern, sind gescheitert. Ich bin aufgrund dieser Situation momentan nicht in der Lage, meiner Arbeit nachzugehen. Ich nehme Kortison, Ikervis und Befeuchtungdtropfen. Was kann ich noch unternehmen, damit die Schmerzen erträglicher werden?

    Viele Grüße
    Skygirl


  • Re: Augenschmerzen wie bewältigen?

    Sie könnten selber "Lidrandhygiene" durchführen - vielleicht schauen Sie mal nach einer Anleitung im Netz, sonst ggf. den behandelnden Augenarzt fragen.
    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

    Kommentar


    • Re: Augenschmerzen wie bewältigen?

      Danke. Das tue ich schon seit Monaten mit Wärmebrille. Gibt es eine Möglichkeit, die Schmerzen am Auge zu lindern? Voltaren Ophta Sine hilft mir nicht.

      Kommentar


      • Re: Augenschmerzen wie bewältigen?

        Dafür ist es natürlich wichtig zu wissen, woher die Schmerzen kommen, um ggf. die Ursache zu behandeln. Lindernd die künstlichen Tränen denn nicht einmal vorübergehend? Ggf. könnte man die Frequenz erhöhen oder das Präparat wechseln...
        Gruß, Liekfeld.

        Kommentar



        • Re: Augenschmerzen wie bewältigen?

          Ich nehme zurzeit Softacort und Ikervis, ca. 3 Wochen. Ohne Wirkung. Tränenersatz Mittel leider auch. Gibt es ein schmerzlinderndes Mittel außer Voltaren Optha Sind? Die Beschwerden machen mich zurzeit arbeitsunfähig.

          Kommentar


          • Re: Augenschmerzen wie bewältigen?

            Ursache war bei mir wohl die Nebenwirkung eines Antidepressivums. Dieses habe ich bereits vor Monaten abgesetzt.

            Kommentar


            • Re: Augenschmerzen wie bewältigen?

              Guten Abend, Skygirl07,
              Hier noch einmal die Frage: Lindern die Tränenersatzmittel denn gar nicht - auch nicht vorübergehend?
              Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

              Kommentar



              • Re: Augenschmerzen wie bewältigen?

                Nein leider gar nicht. Ich denke ich gehöre zu den Schwerbetroffenen. Was gibt es evtl für chirurgische Möglichkeiten oder weitere Therapien?

                Ich kann das nicht mehr lange so aushalten.

                ​​

                Kommentar


                • Re: Augenschmerzen wie bewältigen?

                  Und haben Sie schon diverse Tränenersatzmittel durchprobiert? Sonst müssten Sie ggf. zu einem Schmerz-Therapeuten...
                  Gruß, Liekfeld.

                  Kommentar


                  • Re: Augenschmerzen wie bewältigen?

                    Ich habe schon sehr viele Tränenersatzmittel durchprobiert. Sie helfen mir leider nicht. Gibt es weitere Therapieoptionen?

                    Kommentar



                    • Re: Augenschmerzen wie bewältigen?

                      Dann kann ich nur an einen Schmerztherapeuten verweisen...
                      Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

                      Kommentar