• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Re

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Re

    Benötige ausschließlich eine medikamentöse Behandlung. Viele berichten von lanostolhaltigen Tropfen aus den USA , die auch bei Tieren wirken, was mir eine Tierärztin bestätigt hat. Viele Menschen berichten auch von einer Verbesserung, aber ich konnte keine Langzeitberichte finden. Eine kleine Verbesserung der Sehkraft, würde mir schon reichen.


  • Re: Re

    Für welches Krankheitsbild?
    Gruß, Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Re

      Bei dem Menschen geht es um die Katarakt OP, die bei ihm aufgrund von Herzschwäche nicht durchgeführt werden kann. Er hat schon mehrmals geschrieben und ist wohl in großer Not. Ich konnte ihn leider nicht beruhigen.

      Kommentar


      • Re: Re

        Es spricht doch nichts dagegen, eine Katarakt-Operation in örtlicher Betäubung (nur Tropfen und Gel, keine Spritze) durchzuführen... Das sollte doh auch bei einer Herzschwäche möglich sein...
        Gruß, Liekfeld.

        Kommentar