• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Nachstar?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachstar?

    Wie schätzt Ihr diese Symptome ein?

    Vor vielen Jahren musste ich einen kleinen Riss in der Netzhaut des rechten Auges lasern lassen. Soweit OK; Jahre später stellte mein Augenrzt eine leichte Gliose rechts auf der Netzhaut fest.

    Vor 4 Jahren OP Grauer Star mit Monofocallinsen mit dem sagenhaften Ergebnis, dass ich praktisch keine Brille mehr brauche. Ich hatte vorher beidseitig -8 dpt; jetzt -1,0 und -1,5. Ich war sooo happy.

    Vor 2 Jahren Nethautablösung rechts, operiert mit einer Vitrektomie. Danach ziemlich verzerrtes Sehen.

    In letzter Zeit sehe ich rechts bei schlechtem Licht zunehmend verschwommen, besonders bei Gegenlicht. Lichtquellen habe einen Strahlenkranz, genau so, wie vor der Katarakt-OP.

    Ganz klar: Eine Ferndiagnose ist nicht möglich, aber vielleicht gibt´s ja Erfahrungen. Also: Eher zunehmende Gliose oder Nachstar?

    Viele Grüße
    Klaus


  • Re: Nachstar?

    Guten Tag, Klaus,
    es kann sich durchaus um einen Nachstar handeln. Wenn es eine zunehmende Gliose ist, sollten Sie u.U. auch vermehrtes Verzerrtsehen wahrnehmen... Aber eine Untersuchung beim Augenarzt lässt das sicher klären.
    Mit freundlichen Grüßen, Prof. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Nachstar?

      Hallo Frau Dr. Liekfeld,

      Vielen Dank für Ihre Antwort. Nach der Netzhautablösung sehe ich etwas verzerrt, es hat sich aber nicht verschlimmert. Wenn also die Gliose keine deutliche Blendung hervorruft, bleibt also die Hoffnung auf Nachstar, der ja wohl schnell und komplikationslos behebbar ist. Wie sind denn da die Erfahrungen? Werde ich dann Fragmente der Kapselhaut rumschwirren sehen oder wird das vom Laser "verdampft"?
      Ich habe in 2 Wochen einen Termin bei meinem Augenarzt. Bin aber seit ein paar Monaten Rentner, meine Frau muss noch arbeiten und so habe ich genug Zeit zum Nachdenken und Quengeln

      Viele Grüße
      Klaus

      Kommentar


      • Re: Nachstar?

        Guten Tag, Klaus,
        in der Regel kann man die gelaserten Kapsel-Fragmente noch einige Zeit "rumschwimmen" sehen, aber nach einigen Tagen/ Wochen sollten diese komplett verschwinden...
        Mit freundlichen Grüßen, Prof. Dr. med. A. Liekfeld.

        Kommentar



        • Re: Nachstar?

          Hallo Frau Dr. Liekfeld,

          JUHUUU! Es war tatsächlich ein Nachstar. Mein Augenarzt hat gelasert und jetzt sehe ich wieder klar und auch wieder farbiger (mit den geringen Verzerrungen nach der Netzhautablösung).
          Vielen Dank für Ihre moralische Unterstützung.

          Viele Grüße
          Klaus

          Kommentar


          • Re: Nachstar?

            Guten Tag, Klaus,
            sehr schön! Alles Gute!
            A. Liekfeld.

            Kommentar