• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eine Hommage an meine Augenärztin

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eine Hommage an meine Augenärztin

    https://www.youtube.com/watch?v=OzoyGWH4dwI
    Zuletzt geändert von Die Redaktion; 26.09.2019, 15:40. Grund: Video-Einbettung entfernt

  • Re: Eine Hommage an meine Augenärztin

    Guten Tag, Frau Fiebig,
    ich denke, dies ist hier fehl am Platze und nicht informativ für irgendeinen User.
    Ebenso fände ich es passend, wenn Sie solche Videos nicht in YouTube veröffentlichen.
    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Eine Hommage an meine Augenärztin

      Eigentlich wollte ich nur mal sehen, ob man wirklich gesperrt wird, wenn man gegen die Regeln verstößt. Mein kreiertes Video habe ich auf YouTube entfernt, ist doch aber hübsch anzusehen. Das Video beim rbb bleibt ja nur immer eine gewisse Zeit, bei YouTube immer, wenn man möchte.

      Kommentar


      • Re: Eine Hommage an meine Augenärztin

        Welche Regeln meinst du?
        Links posten ist nicht generell verboten, das eigene Empfinden bestimmt auch nicht darüber was erlaubt ist und was nicht.

        Kommentar



        • Re: Eine Hommage an meine Augenärztin

          Sicher ist es kein Grund, eine Userin daher zu sperren, aber grundsätzlich ist ein solches Forum für Fragen und Kommentare, die für einen allgemeinen Nutzen sind und ggf. von Interesse für andere User...
          Gruß, Liekfeld.

          Kommentar


          • Re: Eine Hommage an meine Augenärztin

            Tut mir leid, ich meinte es nur nett. So haben es auch meine Mitmenschen empfunden und auch User. Gegen die Persönlichkeitsrechte habe ich wohl kaum verstoßen, da ja die Bilder alle aus dem Video vom rbb sind und allen Menschen zugänglich. Sorry, das letzte Bild ist nicht so ganz ok, ich dachte echt, Sie lächeln darüber so wie die Smileys. Es ist nun bei YouTube gelöscht und nicht mehr zu sehen. Ich habe mal versehentlich ein Video bei YOUTube gelöscht und dann Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt, um es wieder zu bekommen. Leider vergeblich, es heißt doch, im Internet gehe nichts verloren. Die Hommage wird nun nirgends zu sehen sein.


            "Ja klar, das ist eine nette Geste, man muss aber immer bedenken dass es Persönlichkeitsrechte gibt und man dementsprechend die Erlaubnis einholen sollte"

            Kommentar


            • Re: Eine Hommage an meine Augenärztin

              Herzlichen Dank!
              Viele Grüße, Liekfeld.

              Kommentar