• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nebenwirkung Augentropfen Floxal

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nebenwirkung Augentropfen Floxal

    Hallo,
    ich war gestern wegen Augenschmerzen auf dem linken Auge beim Augenarzt. Es wurde eine beginnende Infektion mit Eiter unter dem Oberlid diagnostiziert, woraufhin ich die Augentropfen Floxal verschrieben bekommen habe. Ich soll sie für 7 Tage in beide Augen (also auch in das gesunde) tropfen. Nun habe ich bereits gestern vor dem Zubettgehen eine Schwellung des oberen Lidrandes sowie vermehrten Tränenfluss bemerkt. Auch heute haben sich diese Nebenwirkungen noch nicht gelegt; v.a. das rechte Auge tränt vermehrt und an beiden Augen ist der Lidrand oben etwas angeschwollen.
    Soll ich die Tropfen wohl besser absetzen oder sind die Nebenwirkungen nicht so schlimm?
    Liebste Grüße und herzlichen Dank für Ihre Antwort im Voraus!
    Katniss


  • Re: Nebenwirkung Augentropfen Floxal

    Guten Tag, Katniss,
    ohne Sichtung des Befundes kann ich das nicht beurteilen. Ob es sich wirklich um eine Nebenwirkung handelt (z.B. eine Reaktion auf die Konservierungsmittel) oder nicht, sollte der behandelnde Augenarzt beurteilen. Ich empfehle eine Kontrolle am Montag. Wenn es nicht schlimmer wird, können Sie die Augentropfen wie verschreiben weiternehmen.
    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

    Kommentar