• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlafen bei Hitze

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlafen bei Hitze

    Schlafen und Augen gehören ja zusammen. Ich möchte aber keine Frage an die Augenexpertin stellen!!
    Bei der Hitze können viele Menschen (besonders in Großstädten) schlecht schlafen und es kommt u.a. zu vermehrten Verkehrsunfällen.
    Wer Kühl Akkus vom Gefrierschrank hat, kann die Temperaturen im Schlafraum herabsetzen. Funktioniert echt gut. Man kann sich einen Kühl Akku auch unter das Kopfkissen legen.


  • Re: Schlafen bei Hitze

    Hallo

    Ich habe in meinen Dachgeschosswohnung über 30 grad und kann nur schlafen, wenn die ganze Nacht der Ventilator läuft.
    Aber mit dem Kühlakkus das werde ich mal probieren.

    Gruß nastassja

    Kommentar


    • Re: Schlafen bei Hitze

      Danke für den Tipp!

      Kommentar


      • Re: Schlafen bei Hitze

        Guten Tag, Frau Professor,
        nur mal eine kurze technische Frage zu Onmeda. Muss das Gegenüber, also Sie, sich alles durchlesen? Ist es vorgegeben, etwas einzutragen? Müssen Sie überhaupt antworten oder können Sie Anfragen auch überspringen?
        Liebe Grüße
        Gela Fiebig

        Kommentar



        • Re: Schlafen bei Hitze

          Guten Tag, Frau Professor Liekfeld,
          der Hyaluronsäure Anteil als Bestandteil im Körper lässt ja im Alter nach. In den Augentropfen gegen das Sicca Syndrom ist u. a. der Bestandteil enthalten. Meine Gedanken: Könnte es sein, wenn man Hyaluronsäure als Kapseln (halte ansonsten nichts von Nahrungsergänzungsstoffen) einnimmt, dass sich das auf die Tränenflüssigkeit positiv auswirkt? Mir ist dieser Gedanke gekommen, weil ich mit den Augentropfen nicht sonderlich gut zurande komme. Die Tropfen bleiben an den Wimpern hängen und werden irgendwie fest und die „Krümelchen“ kommen mir ins Auge (so empfinde ich es) Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich trockene Augen habe, weil sie nicht brennen und tränen nur anfallsweise pieken. Vielleicht habe ich einen Gehirnschaden bekommen, denn das „komische“ Sehen kann wohl kaum von der OP kommen. Ich sehe eigentlich ganz gut für meine Verhältnisse, nur sehr anstrengend (schwer) besonders draußen. Ich habe das Gefühl, entweder eine falsche Brille oder falsche Linsen zu haben. Ist so ähnlich, als wenn man ohne Lesebrille lesen will. Kann ich schlecht beschreiben. Die dadurch entstehende Missempfindung (leichter Druck) ist sehr unangenehm und macht mich in meinen Bewegungen unsicher. Ich greife oft daneben, weil ich die Dinge woanders sehe als sie sind. Ich gucke durch meine Brille so, als ob sie nur aus einem großen Brillenglas besteht. Das Schielauge sieht alles näher dran und sehr kontrastreich und farbig, dagegen das „gesunde“ sieht flauer und weiterweg. Das Zusammenspiel beider Augen scheint nicht zu funktionieren. Vielleicht werden die visuellen Signale jetzt nicht mehr richtig in meinem Gehirn verarbeitet?


          Kommentar


          • Re: Schlafen bei Hitze

            Sollten Hyaluronsäure als Tropfen schon nicht optimal wirken, erreicht man auch über eine solche Kapsel nichts.

            Kommentar


            • Re: Schlafen bei Hitze

              Guten Tag, Frau Fiebig,
              wenn Sie über Nahrungsergänzungsmittel bei trockenen Augen nachdenken, empfehle ich eher Leinöl-Kapseln, da meistens v.a. der fetthaltige Anteil der Träne fehlt bzw. zu gering ist.
              Was für einen Hirnschaden vermuten Sie denn? Haben Sie die Probleme mit dem Stereosehen auch, wenn beide Augen optimal auskorrigiert sind?
              Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

              Kommentar



              • Re: Schlafen bei Hitze

                Guten Tag, Frau Professor,
                vielen Dank für Ihre Antwort. Dann bleibe ich bei den Augentropfen, die mir von Ihrer Klink mitgegeben wurden. Keine Ahnung, was ich für einen Hirnschaden haben könnte (Sehbilder entstehen im Gehirn war dabei nur meine Überlegung). Ich weiß doch nicht, ob beide Augen optimal auskorrigiert sind. Wie erfahre ich das? ???Bei Dr. Leue und in Ihrer Ambulanz: „Wir müssen abwarten, wohin die Reise geht“. So genau kann ich das ja in einer Sprechstunde nicht schildern. Die nette Optometristin hat sich meine Ausführungen angehört aber……? Eins weiß ich nur ganz genau, vor der OP war dieses „Schwer Sehen“ nicht und ich bin immer super mit einer Gleitsichtbrille ausgekommen.
                Liebe Grüße
                Gela Fiebig

                Kommentar


                • Re: Schlafen bei Hitze

                  Liebe Frau Professor,
                  es gibt ja anscheinend mehr Patienten mit "Verrückten Sehstöhrungen". Ich gehe davon aus, dass Sie diese in den seltensten Fällen kennen. Ich hätte mich hier sonst schon abgemeldet. Eine Antwort bleiben Sie mir noch schuldig, oder es hat sich damit erledigt, dass Sie nicht alles beantworten müssen.

                  Kommentar


                  • Re: Schlafen bei Hitze

                    Guten Tag, Frau Fiebig,
                    Sie sollten sich dann mal eine neuen Gleitsichtbrille vom Optiker machen lassen (vorher aber noch einmal Trageversuch durch den Optiker) (wenn das noch nicht geschehen ist) - dann klappt das mit dem Sehen hoffentlich auch wieder besser...
                    Welche Antwort auf welche Frage steht denn noch aus?
                    Alles andere lasse ich hier mal unkommentiert, weil das fachlich ja nun wirklich nicht hierher gehört (aber ja vielleicht für den ein oder anderen auch sehr interessant ist).
                    Viele Grüße, A. Liekfeld.

                    Kommentar



                    • Re: Schlafen bei Hitze

                      Guten Tag,
                      seit Anfang Juni habe ich eine „Übergangs Gleitsichtbrille ohne jeglichen Komfort. (Entspiegelung, nicht individuell angepasstes Sehfeld…) Ich solle mir noch keine endgültige Brille zu legen, so Dr. Leu und auch bei der letzten Untersuchung in der Ambulanz. "Erst abwarten, wo die Reise hingeht". Es ist nun keine Frage mehr offen, hat sich mit der letzten Antwort erledigt.
                      Viele Grüße
                      Gela Fiebig

                      Kommentar


                      • Re: Schlafen bei Hitze

                        Da die Bilder bei Facebook veröffentlich sind, gehe ich davon aus, dass ich keine Rechtsverletzung begehe. Hier kann man Die Onmeda Augenexpertin im Warteraum der Augenambulanz des Ernst von Bergmann Klinikums in Potsdam ansehen.

                        Kommentar


                        • Re: Schlafen bei Hitze

                          Guten Tag, Frau Fiebig,
                          ja, die Bilder sind kein "Geheimnis"... Hinsichtlich des Sehens überprüfen wir das bei Ihrem nächsten Besuch bei uns...
                          Viele Grüße, A. Liekfeld.

                          Kommentar


                          • Re: Schlafen bei Hitze

                            Kommentar


                            • Re: Schlafen bei Hitze

                              Guten Tag, Frau Fiebig,
                              die Zeitangaben besagen, wann der Beitrag gesendet wurde...
                              Viele Grüße, A. Liekfeld.

                              Kommentar


                              • Re: Schlafen bei Hitze

                                Das ist mir klar. Ich meine die Differenz. Deshalb die Klammer auf dem Bild. Also haben Sie vom Absenden des letzten Beitrages, dann den nächsten Beitrag lesen und antworten auf dem Bild oben gerade 3 Minuten gebraucht? Ist doch irre schnell.

                                Kommentar


                                • Re: Schlafen bei Hitze

                                  Ja, ich kann recht schnell auf dem PC schreiben (ehemaliger Schreibmaschinen-Kurs)... Gruß, Liekfeld.

                                  Kommentar


                                  • Re: Schlafen bei Hitze

                                    Guten Tag, Frau Professor Anja Liekfeld,
                                    normalerweise ändert sich die Pupillendistanz ja im Leben nicht. Da nun mein linkes Auge weit mehr schielt (nach außen) als bei der letzten Gleitsichbrille vor der OP, müsste der Wert L doch größer werden als jetzt PD 29,5? Sollte ich mit meinem Optiker darüber sprechen?
                                    Danke!
                                    Liebe Grüße
                                    G. Fiebig

                                    Kommentar


                                    • Re: Schlafen bei Hitze

                                      Die PD ist vor allem bei beidäugigem Sehen relevant. Ich denke, dass sich bei Ihnen der Scheitelwinkel bzw. die Stellung des linken Auges auch ändert (v.a. wenn Sie primär mit links schauen). Auf jeden Fall sollte der Optiker das austesten (bzw. Herr Dr. Leu, der ja v.a. Schiel-Spezialist ist).
                                      Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

                                      Kommentar