• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bindehautentzündung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bindehautentzündung?

    Hallo, ich hatte eine leichte Bindehautentzündung, d.h. die Augen waren nur leicht gerötet, trotzdem aber nachts Augenlider verklebt. Da ich Kontaktlinsenträgerin (hart) bin, hatte ich diese natürlich in dieser Zeit aus. Habe Polyspectrantropfen verschrieben bekommen und 3-5x täglich angewendet. Nach 5 Tagen war nichts mehr zu sehen, also keine Schleimbildung mehr usw. Habe also die Kontaktlinsen sauber gemacht und angezogen. Nachts hatte ich dann allerdings wieder grünen Schleim in den Augenwinkeln der leicht klebte. Also hab ich erneut die Kontaktlinsen 3 Tage nicht getragen, diese 3x mit meinen Produkten gesäubert und in die Aufbewahrungslösung getan. Nach dem 3. Tag waren erneut keine Schleimbildung mehr....seitdem trage ich die Kontaktlinsen wieder. Allerdings bildet sich trotzdem wieder Schleim im Auge....gestern z.b. auch in einem Auge tagsüber.......bin gerade aufgestanden und habe in den Augenwinkeln wieder Schleim. Wieso kommt die Bindehautentzündung immer wieder? Mein Kontaktlinsenverkäufer hat gemeint das in harte Linsen keine Bakterien eindringen können und trotzdem hab ich das Problem nur wenn ich die Kontaktlinsen wieder anziehe. Ich reinige diese wirklich jeden Abend gründlich, daran kann es wohl nicht liegen

  • Re: Bindehautentzündung?

    Leider habe ich auch keine Ersatzbrille, d.h. ohne Kontaklinsen sehe ich nichts. Leider kann ich hier keine Bilder hochladen, damit sie sich ein Bild der Sachlage machen können. Die Augen haben übrigens auch nicht gejuckt oder getränkt....auch jetzt nicht

    Kommentar


    • Re: Bindehautentzündung?

      Jeder Kontaktlinsenträger muss eine Brille für die tragefreie Zeit vorhalten. Ansonsten ist zu vermuten, dass die Linsen ständig und damit viel zu lange getragen werden. Gerade Hartlinsen stellen trotz Anpassung meist einen Fremdkörper im Auge dar: Nach einer Entzündung und Besserung sind die Linsen nur wenige Stunden zu tragen, bei Verträglichkeit dann von Tag zu Tag in etwa eine Stunde länger. Auch Hartlinsen sind nicht von morgens bis abends zu tragen und Tag für Tag zu tragen.

      Kommentar


      • Re: Bindehautentzündung?

        Ja ich habe aber keine Brille als Ersatz. Muß ich mir erst machen lassen. Und sorry ich habe seit 3 Jahren harte ylinsen und hatte sie immer an, natürlich nicht nachts und es war nie was. Hab ich ausserdem noch nie gehört das man sie nur wenige Std. und nicht jeden Tag tragen soll. Warum hat man sie denn dann? Ich denke wenn das anders wäre hätte mir mein Kontaktlinsenberater das auch direkt gesagt. Und sorry eine Antwort auf meine Frage war das auch nicht wirklich

        Kommentar



        • Re: Bindehautentzündung?

          Eine Antwort was das dahingehend sicherlich, da Ihre Schilderung nahezu unglaublich und Ihren eigenen Augen gegenüber völlig unverantwortlich ist, Hartlinsen von morgens bis spät abends ohne jede Pause zu tragen und sich eine Brille einzusparen.

          Kommentar


          • Re: Bindehautentzündung?

            Wieso unverantwortlich? Ich wiederhole es noch einmal....ich trage schon seit 3 Jahren jeden Tag harte Kontaktlinsen und hatte nie was. Was ist daran bitte unverantwortlich? Ich werde mir ne brille machen lassen und sie tragen solange meine Augen Probleme machen. Eigentlich habe ich hier geschrieben weil ich dachte ich kriege von nem Arzt antwort und nicht von irgendnem User der keine Medizin studiert hat. Da gehe ich doch lieber an meinem freien Tag zum Augenarzt und frage den

            Kommentar


            • Re: Bindehautentzündung?

              Beim Studium der Medizin lernen Sie auch nicht, wie lange Ihre Patienten harte Linsen dann tragen dürfen. Und ob Ihr persönlicher Augenarzt harte Linsen trägt ist ebenso mehr als fraglich. Unabhängig davon: Wer auch immer Ihnen nun einen Freibrief für beliebig langes Tragen geben wird (je mehr Leute Sie fragen, umso mehr erhöht sich auch die Wahrscheinlichkeit hierfür): Sie sollten Kontaktlinsen nicht beliebig lange tragen, Tragepausen einhalten und eine Brille zur Hand haben. Die beste Begründung hierfür sind Ihre eigenen Schilderungen im ersten Beitrag. Da können Sie Ihre eigene Meinung noch mehrfach wiederholen oder auch nicht.

              Kommentar



              • Re: Bindehautentzündung?

                Guten Tag,
                Sie schrieben oben, dass man kein Bild hochladen kann.(6. Juni ). Kann man doch über einen kleinen Umweg..Vielleicht werden Sie daraus schlau.


                Kommentar


                • Re: Bindehautentzündung?

                  Danke für den Hinweis...
                  Gruß, Liekfeld.

                  Kommentar