• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sehstörungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sehstörungen

    Guten Abend,

    seit etwa einem Jahr habe ich auf meinem linken Auge eine Sehstörung, die bei Wärme schlimmer wird. In der Mitte meines Gesichtsfelds sehe ich alles durch einen Schleier und kann sehr schlecht lesen. Es hat alles damit angefangen, dass ich Blitze gesehen haben, als ich im Auto bei starker Sonneneinstrahlung unterwegs war. Leider hat sich die Sehstörung nicht gebessert. Ich bin mit MS diagnostiziert und dachte es wäre ein Schub. Im MRT und den Messungen meiner Nervenleitgeschwindigkeit ist alles okay. Nur die alten Herde sind noch zu sehen, die sich nicht in der Nähe der Augen befinden.

    Aktuell nehme ich Clomifen, denn ich habe einen Kinderwunsch. Leider beginnt nun auch mein anderes Auge unscharf zu sehen, es sieht auch ein wenig nach Reflektieren aus. Wirklich schwer zu beschreiben. und sehr störend. Ich bin bei einem Augenarzt gewesen, der mich an eine Klinik weitergeschickt hat, mit dem Verdacht auf Opticus Neuritis. Bevor ich zum Experten gekommen bin, hat mich ein weiterer Augenarzt begutachtet, aber nichts gefunden. Die leichten Sehprobleme auf meinem einen Auge , könnten diese noch vom Clomifen kommen? Die letzte Tablette habe ich vor sechs Tagen genommen und die Störung ist vor etwa drei Tagen aufgetreten. Thrombosen wurden übrigens auch ausgeschlossen, sodass ich jetzt gar nicht weiß, weshalb beide meiner Augen so schlecht geworden sind. Ich dachte ja immer an meine MS, denn bei Hitze wird alles schlimmer, außer die aktuelle Sehstörung, die neu auftrat. Wie wahrscheinlich sehen Sie es, dass es sich um etwas handelt, das durch die MS beziehungsweise eine Entzündung bedingt ist? Welche weiteren Schritte zur Abklärung empfehlen Sie?

    Danke im Voraus

  • Re: Sehstörungen

    Guten Abend, ich war heute beim Optiker und es ist leider keine Hornhautverkrümmung. Ich habe auf dem rechten Auge nur noch eine Sehkraft von 10 Prozent ohne und 15 Prozent mit Kontaktlinse. Auf dem linken Auge sind es noch 70 Prozent mit der Kontaktlinse. Danke schon einmal für Ihre Antwort.

    Kommentar


    • Re: Sehstörungen

      Guten Morgen, a.jung,
      eine Sehverschlechterung in dieser Form (es sei denn, Sie haben noch nie besser gesehen) muss auf jeden Fall augenärztlich abgeklärt werden und sollte erklärbare Ursachen haben. Sie sollten Ihren Augenarzt erneut aufsuchen und das mit ihm besprechen. Aus der Ferne ist ohne Untersuchung und Kenntnis der Befunde keine Diagnose-Stellung möglich.
      Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

      Kommentar