• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Graue flecken im sichtfeld

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Graue flecken im sichtfeld

    Hallo zusammen,
    habe seit Donnerstag auf dem rechten Auge graue Flecken im Sichtfeld die sich bewegen. Diese sehe ich nur im hellen.
    Habe das ganze gestern vom Augenarzt checken lassen.
    Die Netzhaut ist soweit wohl in Ordnung.
    Ich soll die Flecken versuchen zu ignorieren, irgendwann würde das Gehirn lernen damit umzugehen und sie übersehen (wie lange kann sowas dauern?).
    Sollten Symptome wie Lichtblitze hinzukommen, soll ich nochmal hinkommen.
    Im Nachhinein stelle ich mich die Frage was Lichtblitze sind? Wirklich so als ob man z. B. einen Fotoblitz auslöst oder kleine Lichtpunkte? Sind diese Blitze dann ständig zu sehen oder nur einer am Tag?
    Ich habe beim Thema Auge immer ein bisschen Angst und bin über vorsichtig...

  • Re: Graue flecken im sichtfeld

    Die Gewöhnung kann beliebig lange dauern, auch "endlos".
    Mit den Lichtblitzen sind kleine Lichtpunkte, die man eigentlich schon kennt, nicht gemeint. Sofern man wachsam ist, können diese Blitze tagsüber auch nicht übersehen werden und sind typisch nur auf 1 Auge, auch bei völliger Dunkelheit.

    Kommentar


    • Re: Graue flecken im sichtfeld

      Guten Abend,
      die erwähnten Lichtblitze sind dann mehr oder weniger unaufhörlich zu bemerken über eine längere Zeit, ggf. Tage.
      Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

      Kommentar